Kontakt
Steinwidder Andreas, Priv. Doz. Dr.
Direktion
Adresse
Gumpenstein
Altirdning 11
8952 Irdning-Donnersbachtal
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon
+43 3682 22451-200
Fax
+43 3682 22451-210
Mobil
+43 664 611 19 92
Informationen herunterladen als: vCard
Weitere Informationen
  • Leitung Forschung und Innovation
  • Stellvertretender Direktor
  • Institutsleiter für Biologische Landwirtschaft und Biodiversität der Nutztiere
  • Durchführung wissenschaftlicher Untersuchungen zur Biologischen Landwirtschaft (Schwerpunkt Nutztier- und Weideforschung) und Umsetzung der Ergebnisse (Universitäten, Beratung, Publikationen, Vorträge etc.)
  • Leitung und Mitarbeit in Arbeitsgruppen zur Biologischen Landwirtschaft, Öko-Rinderzucht, Ökoeffizienz sowie zur Weide- und Tierhaltung  

 

70 Eine Welt ohne Nutztierhaltung? - Podcast

Welche Entwicklungen sind in der Nutztierhaltung zu erwarten? Die Nutztierhaltung ist seit Jahrhunderten ein zentraler Bestandteil der Landwirtschaft...

69 Agrarpolitik - ein Blick hinter die Kulissen - Podcast

Nahezu wöchentlich werden auf nationaler und internationaler Ebene neue Gesetze, Verordnungen und Richtlinien herausgegeben, welche die Bäuerinnen u...

68 Reisanbau in Österreich - geht das?

Wie kann Reisanbau in Österreich nachhaltig funktionieren? Wenn wir an den Reisanbau denken, dann haben wir die Bilder von gefluteten Feldern im Kop...

Ergebnisse aus dem EIP-Projekt Berg-Milchvieh

Im EIP-Projektes Berg-Milchvieh wurden innovative bauliche Lösungen für Milchviehställe sowie zukunftsweisende alternative Betriebsentwicklung...

Testseite für Erklärungen

aussagekräftiger, Interesse weckender Einführungstext evtl mit Fettschreibung - dann Weiterlesen   ...

67 Durch optimale Tierhaltung die Tiergesundheit fördern - Podcast

Kosten sparen und die Tiergesundheit steigern - richtige Stallhaltung und umsichtige Betreuung machen es möglich Tiergerechten Haltungsbedingungen k...

66 Bio Ackerbau - dem Klimawandel aktiv entgegengehen - Podcast

Wirksame Maßnahmen für den Bio-Ackerbau! Die Herausforderungen im Bio-Ackerbau haben sich verändert. Forschung, beispielsweise zum Humusaufbau, di...

Erfolgreiches Bio-Landwirtschafts-Seminar für Lehrkräfte in Tirol

Das jährliche Seminar für Bio-Landwirtschaft im Unterricht erwies sich erneut als ein Treffpunkt für österreichische Lehrkräfte, Forscher:innen, ...

Bio-Viehwirtschaftstag mit HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Am Freitag, den 26. April 2024, veranstaltete Bio AUSTRIA gemeinsam mit der HBLFA Raumberg-Gumpenstein an der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt R...

65 Pferdeheu - was ist zu beachten - Podcast

Wie ist es um die Futterqualität von Pferdeheu bestellt?  Die etwa 130.000 österreichischen Pferde benötigen jährlich etwa 200.000 t Pferdeh...

63 Die Rolle der Landwirtschaft in der Energiewende - Podcast

Die Land- und Forstwirtschaft erzeugt elf Mal mehr Energie als sie benötigt Energiefitte Bauernhöfe kennen ihren Energieverbrauch und setzen aktiv ...

Bio-Institut auf der internationalen Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau

Vom 5. – 8. März 2024 fand an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) die 17. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau statt. Unter dem Motto...

Bio Klee- und Luzernegras - Folien und Kurzfassung

Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Viehwirtschaft hat eine neue ÖAG-Info zum Thema Bio Klee- und Luzernegras - Empfehlungen ...

61 Wald im Klimawandel - Podcast

Der österreichische Wald im Klimawandel - ein Ausblick Knapp die Hälfte der Landfläche Österreichs ist mit Wald bedeckt. Neben der Rohstoffliefer...

62 Energierückgewinnung durch Tauschwäscher im Stall - Podcast

Ökoeffizienz und Emissionsminderung durch Tauschwäscher in Stallungen In Kooperation mit der Universität Bonn war die HBLFA Raumberg-Gumpenstein T...

60 Klee- und Luzernegras - Podcast

Feldfutter – Grünland auf dem Acker: alle wichtigen Aspekte zur Kultur aus pflanzenbaulicher Sicht Feldfutterbestände aus Leguminosen und Gräser...

59 Abgestufte Nutzung im Dauergrünland - Podcast

Abgestufte Grünlandnutzung versucht Ökonomie und Biodiversität zu vereinen. Dabei ist es nicht entscheidend, aus allen Grünlandflächen eine Blum...

58 Berkshire Schweine in Österreich - Podcast

Gaumenschmaus deluxe - das unwiderstehliche Geschmackserlebnis des Berkshire-Schweinefleisches! Das zu den ältesten Schweinerassen Europas zählende...

56 Bio-Schweinehaltung in Österreich - Podcast

Etwa 3 % der in Österreich gehaltenen Schweine leben auf Bio-Betrieben Dieser Anteil erscheint auf den ersten Blick gering, Österreich liegt damit ...

57 Milchbetonte Rinderrassen in der Mast - Podcast

Kälber unserer Milchrassen sinnvoll im eigenen Land verwerten Fleckvieh, das in Österreich rund ¾ aller Rinder ausmacht, ist eine Zweinutzungsrass...

Nachhaltiges Lebensmittelmanagement durch Wissen über landwirtschaftliche Tierhaltung

Der Beruf Lebensmittelmanager:in bildet häufig das Bindeglied zwischen Landwirtschaft und Konsument:in. Dazu ist es von großer Bedeutung, fundiertes...

54 Satelliten unterstützen bei der Grünlandbewirtschaftung - Podcast

Mit Satelliten Grünlandertrag und Futterqualität im Auge behalten In Österreich ist Grünland mit 1,33 Millionen Hektar die flächenmäßig wichti...

53 Innovationen für bestehende Schweineställe - Podcast

Zum Wohl von Tier und Mensch - Innovationen für bestehende Aufzucht- und Mastställe für Schweine in Österreich Unter diesem Motto wurde das Proje...

55 Klimawandel und Wildtiere - Podcast

Der Klimawandel beeinflusst unsere Wildtierbestände - wo geht die Reise hin? Steigende Temperaturen und veränderte Niederschlagsmuster verschieben ...

Bio-Klee und Luzernegras

Die neue ÖAG-Fachinfo "Bio Klee- und Luzernegras" ist fertig. Klee- und Luzernegras sind in der ackerbaulichen Fruchtfolge nicht wegzudenken. In der...

52 Europameister der Umweltverträglichkeit - Podcast

Milch aus Österreich ist Europameister der Umweltverträglichkeit Im Projekt FarmMilk haben Wissenschaffende der HBLFA Raumberg-Gumpenstein mit 344 ...

Anwendung und Weiterentwicklung des FarmLife-Welfare-Index für Rinder

Tierwohl und die Kennzeichnung von landwirtschaftlichen Produkten haben immer größere gesellschaftliche Relevanz. Der an der HBLFA Raumberg-Gumpenst...

Abgeschlossene Projekte zum Betriebsmanagement-Tool FarmLife

Hier finden Sie Links zu den bereits abgeschlossenen Projekten der Forschungsgruppe Ökoeffizienz der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. ...

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2024!

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr und wünschen all unseren Partnern, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowi...

49 Kreuzungstiere als Mutterkühe - Podcast

Was bringen Kreuzungstiere als Mutterkühe? Im Juni 2023 zählte die Statistik Austria in Österreich 157.992 Mutterkühe. Die Mutterkuhhaltung liefe...

48 Ökosoziales Forum – die Plattform für nachhaltiges Wirtschaften - Podcast

1.2.2024 - Wintertagung - Grünland- und Viehwirtschaftstag 2024 in Raumberg-Gumpenstein Das Ökosoziale Forum wurde 1992 als eine unabhängige Platt...

47 Modernste Technik für die Rinderzucht - 2 Greenfeed-Systeme in Betrieb - Podcast

Forschungs-Kooperation HBLFA Raumberg-Gumpenstein und Rinderzucht Austria mit zwei GreenFeed-Systemen offiziell gestartet In einem groß angelegten F...

46 Tierwohl und Emissionsminderung - (k)ein Widerspruch - Podcast

Tierwohlstall mindert Emissionen analog zur Abluftreinigung Im auf dem Sektor Schweineemissionen bisher österreichweit größten Forschungsprojekt, ...

Europatage 2023 - ein Rückblick

Erfolgreiche Europatage Raumberg-Gumpenstein 2023 in Irdning - Ein Blick in die Zukunft mit Vision und Innovation Unter dem Motto "Mit Vision und Inn...

45 Bodenwasserhaushalt und Klimawandel - Podcast

Einfluss des Klimawandels auf den Bodenwasserhaushalt im Grünland Höhere Lufttemperaturen mit ausreichenden Niederschlägen können zu einer länge...

44 Erhaltung der Biodiversität von Nutztieren - Podcast

Was unser Genpool für Nutztiere leisten kann Die Vielfalt unserer Nutztiere ist weltweit in Gefahr! Durch die Intensivierung der tierischen Produkti...

43 Bodenschutz im Klimawandel - Podcast

Unser Boden - die dünne Haut der Erde Wie steht es um die Bodengesundheit in Österreich? Warum ist gerade der Boden so wichtig, wenn es um den Klim...

41 Tipps für die Pferdehaltung - Podcast

Klimafitte Pferdehaltung - Was ist zu beachten? Auch in der Pferdehaltung erschweren Hitzeperioden nicht nur die Futterproduktion oder das Weidemanag...

Netzwerkknotenpunkt Bio-Institut

Das Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ist Netzwerkknotenpunkt für Forschung, Lehre, Beratung und Praxis. So fand am 28. September 2023 wied...

38 Tipps für den bestehenden Geflügelstall - Podcast

Bestehende Geflügelställe klimafit gestalten Hitzestress kann während der heißen Sommermonate in der Geflügelhaltung zu einem großen Problem f...

37 Erfahrungen zur Klimawandelanpassung - Podcast

Klimawandel in der Landwirtschaft - Bergbauer & Geschäftsführer von Land schafft Leben Hannes Royer im Gespräch Wer ihn kennenlernt, der merkt...

36 Dürre: Wasserverlust am Feld minimieren - Podcast

Ertragsschwankungen durch optimale Wassernutzung stabilisieren In vielen Regionen wechseln sich Jahre mit Normalerträgen immer häufiger mit verlust...

34 Trockenheitstolerante Gräser und Kräuter im Grünland - Podcast

Durch richtige Saatgutauswahl mehr Ertrag auf trockenen Standorten erreichen Ein leistungsfähiger und dem Standort angepasster Dauergrünlandbestand...

33 Planungstool für die Wasserspeichererstellung - Podcast

Steirerteich.com - das Planungstool zur Teichdimensionierung in der Steiermark Direkt auf dem betroffenen Grundstücken die Teichplanung durchführen...

32 Obstbau und Klimawandel - Podcast

Auswirkungen des Klimawandels machen massive Anpassungen im Obstbau erforderlich Klimatische Veränderungen stellen steirische Obstbaubetriebe vor gr...

31 Weinbau und Klimawandel - Podcast

Klimawandel im Weinbau – Entwicklungen, Strategien, Perspektiven Extremwetterereignisse, höhere Temperaturen, Spätfrost, etc. – Auch im Weinbau...

29 Klimafitte Landwirtschaft - Unterstützung durch die Landwirtschaftskammer - Podcast

Klimafitte Landwirtschaft – Anpassungsstrategien in die breite Masse bringen Viele Bäuerinnen und Bauern haben sich bereits Strategien überlegt u...

28 Grünlandbewässerung auf einem Bio-Milchviehbetrieb in NÖ - Podcast

So funktioniert Grünlandbewässerung - Besuch bei der Pioniersfamilie Strasser in Niederösterreich Im Jahr 2004 wurde auf dem Vollweide-Milchviehbe...

27 Landschaft ist Wassererzeuger - Podcast

Die Landschaft produziert unser Wasser und schützt den Boden - oder auch nicht! Unsere Natur- und Kulturlandschaft ist entscheidend verantwortlich, ...

26 Parasiten und Klimawandel - was erwartet uns - Podcast

Verändert sich die Parasitenbelastung im Rahmen des Klimawandels? Berichte der letzten Jahren weisen auf ein verstärktes Aufkommen von nicht heimis...

25 Digitalisierung als Werkzeug im Klimawandel - Podcast

Wie können uns innovative digitale Technologien klimafitter machen? Unter Anwendung moderner Methoden der Datenerhebung und -vernetzung können Ver...

Neue ÖAG Infos für die Landwirtschaft - Weiden von Jungrindern

Die optimale Aufzucht ist die Voraussetzung für gesunde, leistungsbereite sowie langlebige Rinder. ...

24 Klimawandel - Vogelschutz und Landwirtschaft - Podcast

Wie reagieren Vögel auf Veränderungen und welche Maßnahmen können die Vogelvielfalt fördern? Vögel sind  Spezialisten, die auf Probleme in...

Neue Institutsleiterin im Institut „Tier, Technik und Umwelt“ der HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Am 7. Juni 2023 wurde Frau Dr. Birgit Heidinger durch Bundesminister Totschnig zur Leiterin des Institutes „Tier, Technik und Umwelt“ an der HBLFA...

23 Dachbegrünung auf Ställen - Podcast

Stalldachbegrünung - Ein Beitrag zur Klimaanpassung, Biodiversitätsförderung und zum Tierwohl Extensive Dachbegrünungen sind für Stalldächer, A...

22 Wiederkäuer und Klimaschutz - bei uns kein Widerspruch - Podcast

Wiederkäuer in Österreich für den Klimaschutz töten? Nein, weil weder wirksam noch notwendig! Österreichs Berge sichern der Landwirtschaft in vi...

OÖ LK-Präsident am Bio-Institut

Franz Waldenberger besuchte den Bio-Ackerbau Standort Lambach/Stadl-Paura und informierte sich über die Forschung im Bereich Speiseleguminosen. ...

21 Silagequalität unter höheren Temperaturen sicherstellen - Podcast

Was kann man tun, um bei höheren Temperaturen die Silagequalität sicherzustellen? Höhere Temperaturen erhöhen das Risiko für Massen-/Qualitätsv...

20 Akuter Grundfuttermangel - rasch reagieren - Podcast

Grundfuttermangel kann existenzbedrohend sein - wie kann man darauf reagieren? Wenn feststeht, dass das Futter für die kommenden Wintermonate nicht ...

19 Weiden, wenn es trocken ist - Podcast

Worauf beim Weiden bei Trockenheit zu achten ist Auf trockenheitsgefährdeten Standorten braucht es eine spezielle Weideführung. Der Pflanzenbestand...

Seminar für Lehrkräfte „Biologische Landwirtschaft“

Am Freitag, den 17. November 2023 findet das Seminar für Lehrkräfte im Seminarraum am Bioinstitut Moarhof statt. ...

Projekt HypoCaMot – mit Hilfe der Pansenmotilität Milchfieber frühzeitig erkennen

Die bisherigen Möglichkeiten zur Vorhersage von Milchfieber (Hypokalzämie) für einzelne Tiere sind begrenzt. Labordiagnostische Parameter, die die ...

klimaaktiv Gold-Auszeichnung an HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein setzt sich in der Forschung zur Land- und Lebensmittelwirtschaft für Innovationen und Nachhaltigkeit ein. ...

18 Was können Rinderzucht und Fütterung leisten? - Podcast

Was die Rinderzucht leisten kann und worauf bei Hitze in der Fütterung zu achten ist In der Rinderfütterung, Haltung und Zucht wird dem Thema Hitze...

17 Klimaschutz in der Landwirtschaft - Podcast

Lösungsansätze und Bewertungen von Klimaschutzmaßnahmen in der Landwirtschaft Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. D...

Europatage 2023 - Gemeinsam für europäische Werte

Vom 24. - 25. November 2023 finden die Europatage an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein statt. ...

Grünland-BeraterInnen-Treffen am Bio-Institut

Am 13. April 2023 fand im neuen Bio-Institutsgebäude der HBFA Raumberg-Gumpenstein am Moarhof das Treffen der österreichischen Grünland-BioberaterI...

16 Anregungen zur Betriebsentwicklung - Podcast

Klimaanpassung – Wertvolle Anregungen zur Betriebsentwicklung von Franz Sinabell Die Klimakrise, die Ernährung im Wandel der Zeit, die Entwicklung...

14 Klimafittes Grünland - Podcast

Durch standortangepasste Bewirtschaftung zu klimafittem Grünland Grünland ist mit mehr als 1,3 Mio. Hektar die flächenmäßig mit Abstand wichtigs...

15 Hitzestress im Schweinebestand - Podcast

Hitzestress im Schweinebestand - Auswirkungen und Potenziale Im Hinblick auf das Tierwohl und den Tierschutz ist die Kühlung im Bereich der Zuchtsau...

Neuer Leiter für Forschung und Innovation und stellvertretender Direktor

Die Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein hat mit Priv. Doz. Dr. Andreas Steinwidder einen neuen Leiter für Forschung und In...

13 Geeignete Wasserversorgung für Rinder sicherstellen - Podcast

Durch geeignete Wasserversorgung Hitzestress bei Rindern vorbeugen Zunehmende Hitzewellen in Mitteleuropa machen ein angepasstes Management und geeig...

12 Almbewirtschaftung im Wandel - Podcast

Das Frühjahr beobachten und dann rasch auf die Alm! Der Klimawandel den die Landwirtschaft auf den Heimhöfen deutlich merkt, findet auch auf den Al...

11 Anbau neuer Kulturen im Ackerbau - Podcast

Anbau von neuen Kulturen wie Speiseleguminosen und Süßkartoffeln Neben erhöhter Widerstandsfähigkeit gegenüber Trockenheit und Hitze eröffnet d...

Abschluss des Projektes "Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgas-Emissionen"

Der Projektbericht beschreibt agronomische Verbesserungsoptionen, die bei einer Fortführung der Nahrungsmittelproduktion im Sektor Landwirtschaft Tre...

Bio-Enquete – Vorstellung Bio-Aktionsprogramm 2023+

Das neue Bio-Aktionsprogramm 2023+ wurde im Rahmen der Bio-Enquete 2022 vorgestellt. Ziel des Programms ist es, Österreich weiterhin als Bio-Land Num...

75 Jahre Forschung in Raumberg-Gumpenstein

Am Freitag, den 2. Dezember 2022 fanden die Feierlichkeiten an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein zu 75 Jahre Forschu...

EIP-Berg-Milchvieh – Ergebnisse zum Tierwohlpotenzial

Die kleinstrukturierte, im österreichischen Alpenraum verbreitete Berg-Milchviehhaltung steht vor großen Herausforderungen. ...

10 Bewässerung von Grünland im Alpenraum - Podcast

Erfahrungen zur Bewässerung von Grünland im Alpenraum In Südtirol gibt es große Erfahrungen zum Einsatz von Beregnungsanlagen in der Grünlandwir...

09 Milchviehfütterung bei Trockenheit - Podcast

Maissilagereiche Rationen in der Milchviehfütterung bei Trockenheit Trockenheit im Sommer führt immer häufiger zu Ernteausfällen im Grünland. So...

08 Der neue klimafitte Rinderstall - Podcast

Worauf beim Neubau eines Rinderstalls unbedingt zu achten ist Bereits die Planung eines Stalls entscheidet darüber, ob sich die Klimaparameter in di...

Deutsche Bio-Beraterinnen – Weiterbildung am Bio-Institut

Anfang Oktober waren rund 20 Naturland-Beratungskräfte aus Deutschland zu Gast am Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Der Naturland-Verband ...

07 Bestehende Rinderstallungen klimafit umrüsten - Podcast

Maßnahmen für Rinderstallungen Unsere Ställe klimafit zu gestalten, lautet das erklärte Credo der Zukunft. Nur mit einer optimalen Durchlüftung ...

Podcast-Serie: Klimawandel - wie bereite ich mich am Hof vor?

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein hat im September eine Podcast Serie zum Thema „Wie kann ich mich auf meinem Hof auf den Klimawandel vorbereiten“ ge...

EIP-Projekt Berg-Milchvieh

In diesem EIP-Projekt ging es um die Weiterentwicklung der Haltungssysteme für eine zukunftsträchtige Milchviehhaltung im Berggebiet – Entwicklung...

Buchveröffentlichung "Practical Precision Livestock Farming"

Im Rahmen des Projekts "Pansens4" wurde im September 2022 ein Buch mit dem Titel "Practical Precision Livestock Farming. Hands-on experiences with PLF...

06 Standortgerechte Landwirtschaft - Podcast

Resilienzen in der Betriebsführung - Standortgerechte Landwirtschaft Die Summe der Risiken für landwirtschaftliche Betriebe steigt spürbar an. Ver...

Wie sich die Alpung auf die Schlachtkörperqualität auswirkt

Das Wort „Alm“ hat ein sehr gutes Image, darum versucht man auch in Österreich Almprodukte, wie Milch und Fleisch, stärker zu bewerben, zu verma...

Offene Stelle als Versuchstechniker*In im Bio-Institut

Im Bereich des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft, HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Raumberg 38, 8952 Irdning...

Rückblick der 1 U Klasse auf den Science Day

Im Rahmen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, durften wir am 29.06.2022 den Forschungsbereich Gumpenstein besuchen und den Science Day miterleben. ...

Forschung hautnah – Science Week in Raumberg

Für die 3. Jahrgänge der HLBLA St. Florian bildete die „Science Week“ einen beeindruckenden Schuljahresabschluss – Wissenschaft und Forschung ...

Nutztierschutztagung Raumberg-Gumpenstein

Die diesjährige Nutztierschutztagung Raumberg-Gumpenstein fand am 18. Mai 2022 statt. ...

Wertvolle Ergebnisse für Berg-Betriebe

Kleinbäuerliche Betriebe im benachteiligten Berggebiet leisten einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der Kulturlandschaft und Lebensmittelversorgung...

Volles Haus - Berg-Milchvieh Tagung - Nachlese

Die kleinstrukturierte Berg-Milchviehhaltung steht vor großen Herausforderungen. Im Rahmen der Berg-Milchvieh Tagung an der HBLFA Raumberg-Gumpenstei...

Stellenausschreibung: Landwirtschaftliche/r Facharbeiter/in - Bioinstitut Trautenfels

Im Bereich des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Raumberg 38, 8952 Irdning-Donnersbachtal, g...

Life farm4more - Meeting

Am 10. und 11. Mai traf sich das farm4more Projektteam an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein um über die Ergebnisse und Strategien im laufenden Life-Proj...

Kraftfutter sparen mit Köpfchen

Hohe Kraftfutterkosten verstärken aktuell bei vielen Rinderhaltern den Wunsch, weniger davon zu füttern. ...

Podcast2go zum EU Life Projekt Farm4More

Unterwegs in der größten landwirtschaftlichen Forschungsstelle Österreichs ...

klimaaktiv Gold - Gebäudestandard für das Bio-Institutsgebäude

Klimaaktiv Bauen und Sanieren steht für Energieeffizienz, Ökologische Qualität, Komfort und Ausführungsqualität. Um die Qualität eines Gebäudes...

Zusätzliche Bio-Stierempfehlungen auf unserer Homepage

Das Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein bündelt seit Jahren die Zuchtstierempfehlungen für biologisch wirtschaftende Milchviehbetriebe und g...

EIP – Projekt zur Weidehaltung gestartet

Rechtzeitig mit Weidebeginn fiel Ende März der Startschuss für das EIP-Projekt „Weide-Innovationen“. Die Ergebnisse des Projektes sollen für ei...

Fachtagung für Biologische Landwirtschaft 2022

Am Donnerstag, 10. November 2022  findet an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein die Fachtagung für Biologische Landwirtschaft statt. ...

EIP Projekt Berg-Milchvieh Tagung

Thema: Ergebnisse zu innovativen Stallbauten und Alternativen am Berg ...

Ökoeffizienz von Milchviehbetrieben aus dem Mur- und Mürztal

Die Forschungsgruppe „Ökoeffizienz landwirtschaftlicher Produktionssysteme“ hat 2021 ein neues methodisches Konzept zur Ökoeffizienzbewertung la...

Neue ÖAG-Broschüre: Einstieg in die Weidehaltung - Tipps und Tricks für den Erfolg

Die Fachgruppe "Biologische Landwirtschaft" hat unter der Federführung von Priv.-Doz. Dr. Andreas Steinwidder die Fachinformation1/2022 zum Thema „...

Weidewissen kompakt – Von A wie Aufwuchs bis Z wie Zaun

Unter diesem Motto startet am Dienstag, den 22.02.2022, der diesjährige LANDWIRT Online-Rinderfachtag. ...

Online - Gras dich fit! Welche Weidesysteme & Weidestrategien sind möglich?

In den letzten Jahren hat in Österreich die Weidehaltung wieder an Bedeutung am Markt und auf den den Betrieben genommen. Am Bio-Institut der HBLFA R...

Video – Farm4More Life Projekt – Daran wird geforscht

Der Klimawandel und der steigende Bedarf nach tierischen Lebensmitteln sind für die Erde und die Menschheit eine große Herausforderungen. Die Landwi...

Auszeichnung für Lehrling Florian Kern

Florian Kern war in seiner Ausbildung zum Landwirtschaftlichen Facharbeiter an der HBLFA Raumberg- Gumpenstein dem "Institut für BIO- Landwirtschaft ...

Stellenausschreibung: Landwirtschaftliche/r FacharbeiterIn

An der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Bio-Institut am Moarhof, wird mit 01.12.2021 die Stelle einer landwirtschaftlichen Facharbeitskraft gemäß Kollekt...

05 Strategien für klimaangepasste Grünlandbestände - Podcast

Bewirtschaftung und Pflanzenbestand verändern sich Temperaturerhöhung, verlängerte Vegetationsperioden, zunehmender Trockenstress, immer häufiger...

04 Futterreserven - Futtermangel - Podcast

Futtermangel mit Vorräten und Verlustreduktion begegnen     Aufgrund von Wetterextremen wie Trockenheit, Überflutung und Hagelschag w...

03 Klimawandel - Düngung anpassen - Podcast

Was kann die Düngungstechnik leisten?     Durch die klimatischen Veränderungen nehmen die Dauer von Hitze- und Trockenperioden aber a...

Mast von Kreuzungsrindern Milchrasse×Fleischrasse im Grünland

Kälbertransporte ins Ausland sowie Kalbfleischimporte sind in der landwirtschaftlichen, medialen und gesellschaftlichen Diskussion stark präsent. Im...

Landwirtschaft erleben beim Grünland- und Viehwirtschaftstag 2021

Erleben Sie Landwirtschaft, Technik und Innovation beim Grünland- und Viehwirtschaftstag 2021 am 17. September 2021 am Bio-Institut Trautenfels der H...

WEB-SEMINAR „Biologische Rinderzucht – wo hin?“

Die Biologische Milchviehhaltung steht in der Zucht vor besonderen Herausforderungen. Immer weniger Zuchtstiere passen noch auf Bio-Betriebe, gleichze...

Wirkung von einmal täglicher Melkung und Kraftfutter rund um die Geburt auf die Energiebilanz von Kühen

In der Fütterung von Milchkühen muss der Energiebedarf der Tiere bestmöglich gedeckt werden. Die Körpersubstanz stellt dabei einen gewissen „Nä...

Klimaaktiv-Preis für das Bio-Institutsgebäude der HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Klimaaktiv Bauen und Sanieren steht für Energieeffizienz, Ökologische Qualität, Komfort und Ausführungsqualität. Um die Qualität eines Gebäudes...

Servus TV berichtet über Forschung – „Die perfekte Weide“

In der Wissenschaftssendung „P.M. Wissen“ wurde im Servus TV am 8. Juli 2021 in der Primetime ein Einblick in die Weideforschung am Bio-Institut d...

Kinder-Tierschutzkonferenz – „Tierschutz macht Schule“

Die Kinder-Tierschutzkonferenz, die vom Land Steiermark initiiert und in Zusammenarbeit mit dem Verein „Tierschutz macht Schule“ durchgeführt wir...

Mensch und Tier im Mittelpunkt der neuen EU-Bio-Verordnung: Fachveranstaltung zu Tierhaltung und Weidemanagement im Bio-Landbau

Am 9. und 10. Juni fand die europaweite Online-Fachtagung zum Thema Tierhaltung und Weidemanagement im Bio-Landbau statt, organisiert durch das Netzwe...

Mensch und Tier im Mittelpunkt der neuen EU-Bio-Verordnung: Fachveranstaltung zu Tierhaltung und Weidemanagement im Bio-Landbau

Am 9. und 10. Juni fand die europaweite Online-Fachtagung zum Thema Tierhaltung und Weidemanagement im Bio-Landbau statt, organisiert durch das Netzwe...

Mensch und Tier im Mittelpunkt der neuen EU-Bio-Verordnung: Fachveranstaltung zu Tierhaltung und Weidemanagement im Bio-Landbau

ONLINE Seminar -Fachtagung zu Tierhaltung und Weidemanagement im Bio-Landbau ...

Schule trifft Forschung - SchülerInnenfachtag an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Im Rahmen des Internationalen Grünland- und Viehwirtschaftstages 2021 bietet die HBLFA Raumberg-Gumpenstein am 16. September 2021 den landwirtschaftl...

Neue ÖAG Info - Fruchtbarkteit und Gesundheitsvorsorge im Mutterkuhbetrieb

Neben Haltung und Fütterung sind die regelmäßige Tierbeobachtung und eine fachgerechte Gesundheitsvorsorge die Grundlage für eine optimale Tierges...

Praxisinfo - Fruchtbarkeit und Gesundheitsvorsorge im Mutterkuhbetrieb

Neben Haltung und Fütterung sind die regelmäßige Tierbeobachtung und eine fachgerechte Gesundheitsvorsorge die Grundlage für eine optimale Tierges...

Neue Mitarbeiterin in der Außenstelle Thalheim - Wels

Am 1. April 2021 hat Sarah Massak-Bachbauer die Verantwortung für die Verwaltung an der Außenstelle Thalheim als Karenzvertretung für Stefanie Mair...

Neue Ökoeffizienzbewertung entwickelt

Die Forschungsgruppe „Ökoeffzienz landwirtschaftlicher Produktionssysteme“ arbeitet seit vielen Jahren im Rahmen von interdisziplinären Forschun...

Mob Grazing- eine Weide-Strategie gegen die Trockenheit

Trockene Sommermonate und Hitze sind Herausforderungen, die Betriebe mit Weidehaltung jedes Jahr aufs Neue fordern. ...

Landwirtschaftliche/r Facharbeiter/in gesucht

Im Rahmen des EU-Projektes „Farm4More“ stellt die HBLFA Raumberg-Gumpenstein eine/n landwirtschaftliche/n Facharbeiter/in über zwei Jahre als Kol...

Besonderheiten zur Energieversorgung bei Weidekühen

Vortrag von Priv.-Doz. Dr. Andreas Steinwidder bei der ZAR-Tagung 2021 Die weidebasierte Milchviehhaltung setzt auf eine Vereinfachung der Produktion...

„Green beef“ gewinnt

Der Fleischkonsum ist im Umbruch. Die Nachfrage nach Rindfleisch mit höchster umfassender Qualität steigt. Hier kann die natürlichste Form – die ...

BIO-Landwirtschaft wächst

Die Zahlen für 2020 zu den Bio-Betrieben und Bio-Flächen liegen vor. ...

Effekte von Kurzrasen- oder Koppelweidehaltung von Milchkühen auf Einzeltier- bzw. Flächenleistung

Die Weidehaltung hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, in der biologischen Wirtschaftsweise ist sie von zentraler Bedeutung und zwingend er...

Effekte von Kurzrasen- oder Koppelweidehaltung von Milchkühen auf Einzeltier- bzw. Flächenleistung

Die Weidehaltung hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, in der biologischen Wirtschaftsweise ist sie von zentraler Bedeutung und zwingend er...

Einfluss der verzögerten Kraftfutterversorgung sowie der einmal täglichen Melkung rund um die Abkalbung auf Bio-Milchkühe

Projektziel: Bei Milchkühen kann ein deutlicher Energiemangel negative Auswirkungen auf die Leistung und Gesundheit haben. Das Ziel der Studie war es...

Entwicklung eines Beurteilungssystems für Tiergerechtheit zur Implementierung in das Betriebsmanagement-Werkzeug FarmLife

Das Thema Tierwohl gewinnt in der Landwirtschaft aber auch in der gesellschaftlichen Diskussion sowohl national als auch international immer mehr an B...

Bio-Zucht, die weiter geht

Sie sollten alt werden, das Futter gut verwerten, weidetauglich sein und zum Hof passen – Kühe am Bio-Betrieb. ...

Markenfleisch von der Alm – Umfrage Almbetriebe

Ein neues Markenfleischprogramm für Almprodukte wird erarbeitet – hierzu ist nun die Meinung der Almbewirtschafterinnen und Almbewirtschafter gefra...

Mob Grazing - Eine Weidestrategie für Trockengebiete

Trockene Sommermonate und Hitze sind Herausforderungen, die Betriebe mit Weidehaltung jedes Jahr aufs Neue fordern. ...

Web-Konferenz: Österreichische Fachtagung für Biologische Landwirtschaft

Bio-Tagungsband – schriftlicher Bericht zu den Vorträgen ...

Untersuchungen zur Mast- und Schlachtleistung sowie Fleischqualität und Umweltwirkungen von Alm-Rindern und Alm-Lämmern aus Österreich

In Österreich verbringen jährlich ca. 300.000 Rinder und 115.000 Schafe den Sommer auf der Alm. Derzeit gibt es einige wenige Markenfleisch-Programm...

Mehrwert von gealpten Mastrindern und Lämmern

In Österreich verbringen jährlich ca. 300.000 Rinder und 115.000 Schafe den Sommer auf der Alm. Derzeit gibt es einige wenige Markenfleisch-Programm...

Zukunft Landwirtschaft und Leben

In der Tageszeitung Kurier befand sich am 30.09.2020 auch eine mehrseitige Beilage mit dem vielversprechenden Titel "Zukunft Landwirtschaft und Leben"...

Bio-Schweine-Haltung auf unserem Lehr- und Forschungsbetrieb Moarhof

Unsere Freilandschweine beim Verzehr der natürlichen Herbstmast, den schmackhaften Eicheln.      ...

Web-Konferenz: Österreichische Fachtagung für Biologische Landwirtschaft

Die Österreichische Fachtagung für Biologische Landwirtschaft findet als Web-Konferenz  statt....

02 Klimawandel - Auf den Boden kommt es an - Podcast

Am Boden bleiben   Der Boden ist unsere Lebensbasis. Die temperaturbedingte Zunahme der Verdunstung des im Boden gespeicherten Wassers, der erh...

01 Klimawandel - Was kommt auf unsere Landwirtschaft zu - Podcast

Was kommt auf die österreichische Landwirtschaft zu? Das Weltklima ändert sich markant. Besonders die bäuerlichen Betriebe sind durch die zunehmen...

Rettet die standortgerechte Landwirtschaft den konventionellen Familienbetrieb vor dem Aussterben?

Angewandte Forschung trägt Verantwortung für Stakeholder. Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein ist in diesem Sinn mit den bäuerlichen Betrieben in Öster...

Mischweidesysteme

Viele Weidebetriebe setzen hinsichtlich Weideführung mit Erfolg betriebsangepasste Mischsysteme um. ...

Lust auf Weide

Die Weidehaltung gewinnt in Österreich wieder an Bedeutung, in der Bio-Landwirtschaft ist sie eine Grundvoraussetzung. Die HBLFA Raumberg-Gumpenstei...

Österreichische Bergmilchviehbetriebe im Fokus

Die Be­wirt­schaf­tung der Grünflächen in Bergregionen ist von un­schätz­ba­rem Wert. Schließlich handelt es sich dabei auch um eine Gewähr...

Wertvolle Fettsäuren in Kuhmilch

In einer aktuellen Studie wurden hohe Gehalte an ernährungsphysiologisch wertvollen Fettsäuren in Kuhmilchproben von Praxisbetrieben festgestellt. V...

Berkshire - das "Kobe-Rind" unter den Schweinen

In Österreich ist die Schweinerasse Berkshire, die als älteste Rasse Großbritanniens gilt, relativ unbekannt. Der Name leitet sich von der Grafscha...

Kurzrasenweide – die Höhe entscheidet

Die Kurzrasenweide hat sich in den letzten Jahren in den Weidegunstlagen deutlich verbreitet. Es wird über die gesamte Vegetationsperiode mit gezielt...

Milchfettqualität wird wichtiger

Die Milchfett-Zusammensetzung ist für die menschliche Ernährung von besonderer Bedeutung. Am Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein wurden jetz...

EU-Life-Projekt „farm4more“

Farm4More – Future Agricultural Management for multiple outputs on climate and rural development ...

Videos zu Fachvorträgen der Bio-Fachtagung 2019

Das Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein konnte bei der diesjährigen Bio-Fachtagung mehr als zweihundert interessierte Tagungsteilnehmer aus d...

EIP-Projekt Berg-Milchvieh zur Unterstützung der Bergbetriebe gestartet

Die kleinstrukturierte Berg-Milchviehhaltung steht vor großen Herausforderungen. Die ökonomische Situation ist angespannt und geforderte Umbaumaßna...

Aussagekraft von Milchinhaltsstoffen und Blutparametern bei Kühen

Die wiederkäuergerechte Fütterung und die bedarfsgerechte Energieversorgung sind die Basis für gute Fruchtbarkeitsleistungen. Welche Aussagekraft d...

Leistungsdruck minimieren

Neues Forschungsprojekt am Bio-Institut gestartet In den ersten Wochen nach der Abkalbung befinden sich Milchkühe, je nach Leistung und Futteraufnah...

Biodiversität - Flächen nutzen oder Vielfalt steigern?

Viele Landwirte haben sich im Rahmen der ÖPUL-Maßnahme dazu verpflichtet, Biodiversitätsflächen im Grünland anzulegen. Eine internationale Studie...

Einzelbetriebliche Ökobilanzierung landwirtschaftlicher Betriebe in Österreich

Landwirte sind zunehmend mit Fragen des Ressourcenverbrauches und den Umweltwirkungen ihrer Produktionssysteme konfrontiert. Beide Aspekte stehen eng ...

Blumenwiese und Ampfer?

Mit diesem Projekt soll eine Handlungsanleitung zur Umsetzung des abgestuften Wiesenbaus auf Betriebsebene für die Beratung und für interessierte Be...

Abgestufte Nutzung im Biogrünland

Die abgestufte Nutzung im Dauergrünland ist eine Bewirtschaftungsmethode, die sowohl der Wirtschaftlichkeit und Ertragssicherheit des Betriebes, als ...

Wissenschaftliche Grundlagen zur Ökoeffizienz

Die Ökoeffizienz drückt für ein Produktionsverfahren das Verhältnis zwischen Umweltwirkungen/Ressourcenverbrauch und dem wirtschaftlichen Wert ein...

Einfluss der Rationszusammensetzung auf das Mid-Infrarot Spektrum der Kuhmilch

Im Rahmen der wissenschaftlichen Tätigkeit soll der Einfluss der Rationszusammensetzung auf das Mid-Infrarotspektrum von Kuhmilch an einem breiten Da...

Einfluss eines Futterwechsels auf das Mid-Infrarot Spektrum der Kuhmilch

Mid Infrarot (MIR) Spektren dienen derzeit zur Analyse der klassischen Milchinhaltsstoffe im Rahmen der periodischen Milchleistungskontrolle von Kühe...

Systemvergleich – Einfluss von Vollweide- oder Stallfütterung auf die Milchproduktion im Berggebiet Österreichs

Eine effiziente Flächennutzung und kostengünstige Produktion sind die Basis für eine wirtschaftliche Milchviehhaltung. Im Projekt sollen daher zwei...

Strategien zur Reduktion des Kraftfuttereinsatzes in Bio-Milchviehbetrieben im Berggebiet Österreichs

In einem umsetzungsorientierten Forschungsprojekt sollen Strategien erarbeitet und umgesetzt werden, die zu einer gezielten Reduktion und Minimierung ...

Einfluss der physikalischen Struktur von Grassilage

  Im Projekt soll der Einfluss der Partikellänge von Grassilage auf das Fress- und Wiederkauverhalten, die Pansenphysiologie sowie die Futteraufnah...

Einfluss von Tag- und Nachtweidehaltung auf die Grünfutteraufnahme von Milchkühen

Erfahrungen und Ergebnisse des Forschungsprojektes BAL 12 01/98 (Einfluss der Weide oder Stallhaltung auf die Grünfutteraufnahme) zeigten, dass klima...

Vollmilchkälbermast auf Basis von gesäuerter Joghurttränke bzw. frischer warmer Vollmilch mit bzw. ohne Eisenergänzung

In der Kälbermast mit Vollmilch werden üblicherweise Warmtränkeverfahren angewandt. Dabei muss die Vollmilch mit Temperaturen von 35 bis 39 °C den...

Weideübergangsfütterung - Untersuchungen zum pH-Wert und zur Temperatur des Vormageninhalts von Milchkühen bei der Umstellung von Stall- auf Vollweidehaltung

Optimale Vormagen-Fermentationsbedingungen sind für Wiederkäuer von zentraler Bedeutung. Das Niveau bzw. tageszeitliche Veränderungen im pH-Wert er...

Untersuchungen zur Eignung von Kühen unterschiedlicher genetischer Herkünfte für die Low-Input Milcherzeugung - Teil des EU-Projektes SOLID

Bei der Low-Input Milchviehhaltung wird eine effiziente, grundfutter- und weidebasierte Milchproduktion angestrebt. Am Bio-Lehr- und Forschungsbetrieb...

Untersuchungen zur Vollweidehaltung von Milchkühen unter alpinen Produktionsbedingungen

In der Milchviehhaltung zeichnen sich Regionen mit Vollweidehaltung (Neuseeland, Australien, Irland) durch eine hohe Konkurrenzfähigkeit der Milchpro...

Einfluss einer reduzierten Kraftfutterversorgung auf die Leistung von Kühen der Rasse Fleckvieh bei biologischer Milchviehhaltung

In einem umsetzungsorientierten Forschungsprojekt sollen die Effekte einer kraftfutterreduzierten Bio-Milchviehfütterung auf Jahresmilchleistung, Mil...

Einfluss der Frühjahrsbeweidung auf den Pflanzenbestand von Schnittwiesen – Umsetzungsprojekt „Bio-Grünlandforschung und Beratung“

In der Praxis wird von positiven Effekten der zeitigen Frühjahrsüberweidung auf üblicherweise schnittgenutzte Wiesen berichtet. Durch den zeitigen ...

Reduktion des Ampferbesatzes in belasteten Grünlandflächen durch gezieltes Weidemanagement

Die Ampfersanierung belasteter Grünlandflächen stellt in der biologischen Landwirtschaft eine große Herausforderung dar. Im vorliegenden Kurzzeitpr...

Untersuchungen zum Abkalbezeitpunkt bei Vollweidehaltung von Milchkühen

Einfluss des Abkalbezeitpunkts auf die Milchleistung, Nährstoffversorgung sowie ökonomische und ökologische Parameter ...

Einfluss der physikalischen Struktur von Grassilage auf Fress- und Wiederkauverhalten

In 2 Versuchen, mit 6 ausgewachsenen pansenfistulierten Rindern bzw. 12 Milchkühen, wurde in einer 3-faktoriellen Versuchsanordnung der Einfluss der ...

Bio-Stallbau-Broschüren

Im Rahmen eines Projekts des Österreichischen Kuratoriums für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) wurden praxisgerechte Unterlagen für die Haltu...

Einfluss von Weide- oder Stallhaltung auf die Grünfutteraufnahme

 In Österreich werden rund die Hälfte der Milchkühe in den Monaten Mai bis Oktober auf der Weide gehalten. ...

Einfluss v. Rationsgestaltung, Kategorie u. Genetik auf abgesetzte Jungrinder aus Mutterkuhhaltung

Durch den Rückgang der Milchviehbestände nimmt in Grünlandgebieten die Mutterkuhhaltung deutlich zu. Ein Teil der Jungrinder wird nach dem Absetze...

Einfluss der Protein- und Energieversorgung auf die Mast- und Schlachtleistung von Fleckviehstieren

Sowohl das Wachstum als auch die Schlachtkörper- und Fleischqualität sowie die Nährstoffausscheidungen bzw. ökonomische Fragen werden in der Rinde...

Einfluss von Rationsgestaltung, Kategorie und Genetik auf abgesetzte Jungrinder

Ein wesentliches Ziel des Projektes stellt die Unterstützung der Landwirte sowie der Rindererzeugergemeinschaften (Erzeugergemeinschaft steirisches R...

Einfluss der Proteinversorgung auf Futteraufnahme, Milchleistung, Pansen- und Blutparameter

Im Projekt sollen Fragen zur tier-, produkt- und umweltgerechten Proteinversorgung von Milchkühen bearbeitet werden. ...

Kurzrasenweidehaltung von Milchkühen

Im Rahmen der wissenschaftlichen Tätigkeit „Kurzrasenweidehaltung von Milchkühen" wurden 2 Schwerpunkte bearbeitet: ...

Einfluss der Protein- und Energieversorgung auf die Mast- und Schlachtleistung von Fleckviehstieren

In einem 2-faktoriell angelegten Versuch wurden 120 Mastbullen der Rasse Fleckvieh im Mastbereich von 158-648 kg Lebendmasse unterschiedlich mit Energ...

Einfluss der Fütterungsintensität und Rationsgestaltung

In einem Rindermastversuch mit 81 Fleckviehtieren wurde der Einfluss von Rationsgestaltung, Geschlecht (Kategorie) und Mastendmasse auf die Mastleistu...

Einfluss von Tag- und Nachtweidehaltung auf die Grünfutteraufnahme von Milchkühen

Viele Versuche zeigen, dass die Kühe bei Weidegang mehr Grundfutter aufnehmen als bei Stallfütterung (siehe Literaturübersicht bei MANUSCH et al. 1...

Einsatz von Vollmilch in der Kälbermast zur Biokalbfleischerzeugung

Seit mehr als 30 Jahren wird in der Kälbermast überwiegend auf den Einsatz von Milchaustauschfutter zurückgegriffen. ...




2301: GF III

Analyse von Grund- und Kraftfutter nach dem Cornell Net Carbohydrate and Protein System und der in-situ–Methode


2303: Stiermastversuch

Einfluss der Protein- und Energieversorgung auf die Mast- und Schlachtleistung von Fleckviehstieren









2346: Biomähweide

Einfluss unterschiedlicher Beweidungsformen auf Boden und Pflanzenbestand in der Bio-Landwirtschaft



2348: SupGIS

GIS als Steuerungs- und Optimierungssystem für die nachhaltige Nahrungs- und Energieversorgung






2355: Pansensensor

Zusammenhänge zwischen Pansen-pH-Wert und Fütterung sowie Bedeutung für die Tiergesundheit



2364: Kraftfutterreduktion

Strategien zur Reduktion des Kraftfuttereinsatzes in Bio-Milchviehbetrieben im Berggebiet Österreichs


2365: Kalbfleischfarbe

Kalbfleischfarbe bei Vollmilchmast – Maßnahmen zur Verhinderung dunkler Fleischfarbe


2368: GülleMulch

Optimierung der Gülledüngung auf Wiesen durch Einbringung zusätzlicher organischer Materialien


2370: PanSens II

Auswirkung unterschiedlicher Grundfutterqualitäten auf Parameter des Pansensaftes von Rindern



2376: Maststier_hoch

Stiermast auf hohe Mastendgewichte bei unterschiedlicher Proteinversorgung in der Endmast – Einfluss auf Tageszunahmen, Schlachtleistung, Fleischqualität und Wirtschaftlichkeit


2377: KF-Edelhof

Einfluss einer reduzierten Kraftfutterversorgung auf die Leistung von Kühen der Rasse Fleckvieh bei biologischer Milchviehhaltung


2378: Vegdyn

Vegetationsdynamik in regelmäßig gemähten Dauerwiesen, Streuwiesen, Niedermooren und Grünlandbrachen



2383: BioFrühWeide

Einfluss der Frühjahrsbeweidung auf den Pflanzenbestand von Schnittwiesen – Exaktversuch (Umsetzungsprojekt „Bio-Grünlandforschung und Beratung“ von Dr. Steinwidder unter Dafne 100692 bereits im FJF behandelt)


2386: Farmlife

Einzelbetriebliche Ökobilanzierung landwirtschaftlicher Betriebe in Österreich


2387: Genotypenvergleich

Untersuchungen zur Eignung von Kühen unterschiedlicher genetischer Herkünfte für die Low-Input Milcherzeugung - Teil des EU Projektes SOLID



2403: Cattle farming

Umwelttechnologien in der Rinderhaltung - Aufbau eines internationalen Parnernetzwerkes



2409: Systemvergleich

Systemvergleich – Einfluss von Vollweide- oder Stallfütterung auf die Milchproduktion im Berggebiet Österreichs


2415: TempSens

Zusammenhänge zwischen der Vormagentemperatur und der inneren Körpertemperatur von Rindern


2418: BioRispenWiese

Bestandesverbesserung von intensiv genutzten Bio-Schnittwiesen durch Einbringung von Wiesenrispengras




2433: BioOptiGL

Optimierungsstrategien zur Steigerung der Effizienz von Bio-Dauergrünlandbetrieben


2437: PanSens4

Zusammenhänge zwischen Pansen-pH und Blutparametern bei Milchkühen in Abhängigkeit von der Körperkondition im peripartalen Zeitraum


2440: FarmLifeWF

Entwicklung eines Beurteilungssystems für Tiergerechtheit zur Implementierung in das Betriebsmanagement-Werkzeug FarmLife



2452: BioNaDü

Verbesserung der Ertragsfähigkeit von Bio Wiesen und Weiden durch regelmäßige Nachsaaten und einer Ergänzungsdüngung von Phosphor und Schwefel


2455: Weideaufwuchshöhe

Einfluss der Weideaufwuchshöhe auf die Milchleistung von Vollweidekühen bei Kurzrasenweidehaltung




2913: Wirtschaftlichkeit - Ochsenmast

Einfluss des Grundfutters un der Fütterungsintensität auf die Mast- und Schlachtleistung, Fleischqualität und Wirtschaftlichkeit der Ochsen- und Kalbinnenmast




2925: Kalzinose

Pflanzenbauliche Maßnahmen zur Bekämpfung der enzootischen Kalzinose



2931: Vegetationsverlauf

Futteraufnahme und Verdaulichkeit (in vivo) von Wiesenfutter unterschiedlicher Vegetationsstadien




2943: Strukturversuch Grassilage

Einfluss der physikalischen Struktur von Grasssilage auf Fress- und Wiederkauverhalten, Pansenphysiolgie und Futteraufnahme von Milchkühen



2956: Proteinversorgung - Milchkühe

Einfluss der Proteinversorgung auf Futteraufnahme, Mlichleistung, Pansen- und Blutparameter, Tiergesundheit sowie N-Ausscheidung von Milchkühen
















3486: WT: Wiesenfutter CNCPS in situ

Analyse von Grund- und Kraftfutter nach dem Cornell Net Carbohydrate and Protein System und der in-situ-Methode zur Bewertung internationaler Energie- und Proteinsysteme






3529: WT: Kalbinextensiv

Schlachtkörper- und Fleischqualität von Mastrindern im Grünland (Weide vs. Silagefütterung)


3535: WT: Weide-Ampfer

Reduktion des Ampferbesatzes in belasteten Grünlandflächen durch gezieltes Weidemanagement




3567: WT: Halbtagsweide

Futteraufnahme und Milchleistung von Milchkühen in Stallhaltung bzw. auf Halbtagsweide mit dem Ziel der Einsparung von Proteinkraftfutter


3586: WT: Milchfettsäure

Fettsäuremuster von österreichischer Alm-, Vollweide- und Regal-Milch sowie von Milch aus intensiver Produktion


3587: WT: Frühjahrsweide

Einfluss der Frühjahrsbeweidung auf den Pflanzenbestand von Schnittwiesen – Umsetzungsprojekt „Bio-Grünlandforschung und Beratung“


3591: WT: IKT-Rind

Vergleichende Untersuchungen zu unterschiedlichen Methoden der Messung der inneren Körpertemperatur bei Rindern


3593: WT: Bio-Miscanthus

Langzeitmonitoring bei Miscanthus im Hinblick auf Ertrag und Bestandesentwicklung unter biologischen Bedingungen in unterschiedlichen Klimagebieten


3610: WT: Weide-ph

Weideübergangsfütterung - Untersuchungen zum pH-Wert und zur Temperatur des Vormageninhalts von Milchkühen bei der Umstellung von Stall- auf Vollweidehaltung


3613: WT: Abkalbe-pH

Untersuchungen zum Einfluss des Kraftfutterniveaus zu Laktationsbeginn auf pH-Wert und Temperatur im Vormageninhalt von Kühen unterschiedlicher genetischer Herkünfte


3615: WT: Weidedüngung

Auswirkung einer Weidedüngung bzw.- behandlung auf den Parasitenbefall von geweideten Schafen





3643: WT MIR-Ration

Einfluss der Rationszusammensetzung auf das Mid-Infrarot Spektrum der Kuhmilch


3646: WT AMS-Weide

Herdenmanagement auf Milchvieh-Weidebetrieben bei Verwendung von automatischen Melksystemen (AMS) – Erhebungen auf Praxisbetrieben in Österreich


3651: WT FarmLifeApp

Praktische Anwendung des Betriebsmanagement-Werkzeuges „FarmLife“ in der Modellregion „Bezirk Liezen“