01
Zentrum für
Forschung und Bildung
02
Höhere Lehranstalt
für Landwirtschaft
03
Agrarforschung
für die Zukunft
Raumberg-Gumpenstein
Zentrum für Bildung und Forschung
Höhere Lehranstalt
für Landwirtschaft
Agrarforschung
für die Zukunft

Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein vereint Forschung und Lehre unter einem Dach und ist die größte Dienststelle des Ministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus. Die österreichische Landwirtschaft setzt auf eine umfassende Qualitätsstrategie. Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein unterstützt durch Forschung, Bildung, Beratung und Lehre diesen Weg.

Forschen und lehren am Puls der Zeit

Der Lehre und Ausbildung stehen neben einer modern ausgestatteten Schule für über 400 Studierende, ein Internat, sowohl ein konventioneller als auch ein biologisch bewirtschafteter Lehr- und Forschungsbetrieb mit eigenem Tierbestand, ein Lehrforst, verschiedene Übungsräume und Werkstätten, ein Verarbeitungszentrum für Fleisch, Milch und Obst, ein Chemie- und ein Bio-Labor sowie ein Lehrbiotop zur Verfügung. Die enge Verschneidung von Lehre und Forschung ist uns wichtig. „Science in School“ und moderne Methoden der Wissensvermittlung durch motivierte Lehrende zeichnen die HBLFA Raumberg-Gumpenstein aus.

In der angewandten Forschung arbeiten wir auf unseren fünf Standorten und auch in On-Farm Projekten mit Freude an den Zukunftsfragen der österreichischen Land- und Lebensmittelwirtschaft. Wir nutzen dazu innovative Versuchseinrichtungen, Labors, Stallungen und vielfältige Versuchsflächen. Die rasche Weitergabe unseres Wissens an die Praxis, Beratung, Lehre und Gesellschaft ist uns wichtig. Wir arbeiten dazu partnerschaftlich mit Universitäten und Forschungseinrichtungen, der Beratung, Verbänden, Verarbeitungs- und Vermarktungsbetrieben, Bildungseinrichtungen, Politik und Interessensvertretern, NGOs und insbesondere mit Bäuerinnen und Bauern aus dem In- und Ausland zusammen. Unsere Forschungsergebnisse sowie zeitgemäßen Kommunikationsmittel und Bildungsveranstaltungen werden wertgeschätzt.

neueste Beiträge

Aktuelles Forschung

Forschungsarbeit erlebbar machen

  • 24. Jun 22

Nach einjähriger Vorarbeit, wurde am Mittwoch, dem 22. Juni, der Schau- und Exkursionsbereich zu den Themen „Boden-Wasser-Pflanzen“ von Dr. Andreas Steinwidder - als Vertretung von Dir. Johann Gasteiner - und Dr. Bernhard Krautzer, ...

Read More..

Ausgewählte Artikel

Eigenremontierung in der Schweinehaltung

  • 23. Jun 22

Eine Alternative zum Jungsauenzukauf ist die Züchtung eigener Jungsauen am Betrieb. Hierbei spricht man von „Eigenremontierung“.

Gerade in der biologischen Schweinehaltung müssen die Sauen zum Betrieb passen. Mit der eigenen Nachz...

Read More..

Digital VetMed-Seminar in Raumberg-Gumpenstein

  • 23. Jun 22

Am 2. Juni 2022 fand in Raumberg-Gumpenstein ein Digital VetMed Seminar für 30 StudentInnen der Veterinärmedizinischen Universität Wien statt. Am Lehr- und Forschungsbetrieb fand der theoretische Teil des Seminares statt, wobei Dir. D...

Read More..

Jägertagung 2022 - Volles Haus in der Puttererseehalle

  • 10. Jun 22

Die mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus bekannte Jägertagung, widmete sich auch heuer einem Thema, welches bezogen auf die Fragestellungen „zeitlos aktuell“ ist: „Wild und Lebensraum - ein Blick in die Zukunft“.

Read More..

Die Enns blüht auf – 30 Jahre LIFE-Projekte in Österreich

  • 10. Jun 22

Die Enns blüht auf – Erfolgsbilanz für LIFE-Projekte

Read More..

Ökobilanzen von praktischen und technischen Lösungen zur Steigerung der C-, N- und P-Rezyklierung

  • 05. Mai 22

Projektziel: Das EU-Projekt „Circular Agronomics“ zielt auf die Bewertung praktischer und technischer Lösungen zur Verbesserung des derzeitigen C-, N- und P-Kreislaufs in europäischen Agrarsystemen mittels Ökobilanzierung ab.

Read More..

Termine

  • Servus Doku über Boden und Bodenleben

    Am 30.6 um 20:15 gibt es in Servus TV bei der Serie PM-Wissen wieder einen Raumberg-Gumpensteiner Beitrag: Andreas Bohner war am 25. Mai mit dem Produktionsteam von Servus TV auf den Grünlandflächen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und auf den Trautenfelser Naturschutzflächen des Naturschutzbundes unterwegs. Es wurden Filmaufnahmen zu den Themen Iriswiese, Boden, Bodenorganismen, Bodenfunktionen und Bodenqualität gedreht. Wir sind schon neugierig, wie diese zeitlos aktuelle Thematik umgesetzt wird.

  • Workshop - Projekt EU4Shepherds

    Der nächste Workshop ist für 5.-7. Juli 2022 an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein geplant.

    Weitere Infos folgen in Kürze!

    2020 1 EU4Shepherds1

Nachlese



Lehre

Forschung

Zukunft

unsere Verantwortung