Forschungsinstitute

Institut - Abteilung - Organisationseinheit

Stierempfehlungen der Europäischen Vereinigung für Naturgemäße Rinderzucht

Die Europäische Vereinigung für Naturgemäße Rinderzucht wählt, in Zusammenarbeit mit dem FIT (Forschungsinstitut für ökologische Tierzucht und Landnutzung) und der AöLZ (Arbeitsgemeinschaft österreichischer Lebensleistungszücht...

Es grünt so grün

An den Standort angepasste Dauerbegrünungen verbessern die Befahrbarkeit der Obstanlagen, die Bodenstruktur und biologische Aktivität im Boden und sind natürlich eine wichtige Erosionsschutzmaßnahme.

Den Ampfer an der Wurzel packen

Die Möglichkeiten zur Regulierung des Ampfers im Grünland sind vielfältig.

Kostbarkeiten aus dem Gefrierschrank

Zahlreiche alte Kulturpflanzen wie Lupine, Pferde-bohnen und Roggen, die früher eine wichtige Rolle in der regionalen Küche spielten, sind heute verschwunden.

Die HBLFA ist Prüfstelle gemäß § 8 Abs. 1 Fachstellen-/Haltungssystemverordnung

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein ist durch das Bundesministerium für Gesundheit als Prüfstelle gemäß § 8 Abs. 1 Fachstellen-/Haltungssystemeverordnung (FstHVO) anerkannt.

Hilfsmittel für Lehre und Beratung

Hilfsmittel für Lehre und Beratung aus dem Bio-Institut

Foliensammlungen, Info-Schriften, Fachvideos und Beratungstools aus dem Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein unterstützen die Lehre und Beratung. Aktuelle Ergebnisse kommen...