Projekte
  • Home
  • Projekte
  • EIP-Projekt Berg-Milchvieh zur Unterstützung der Bergbetriebe gestartet
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

EIP-Projekt Berg-Milchvieh zur Unterstützung der Bergbetriebe gestartet

Ofner-Schröck Elfriede, Dr.

Dr. Elfriede Ofner-Schröck

Artgemäße Tierhaltung, Tierschutz und Herdenmanagement
Steinwidder Andreas, Priv. Doz. Dr.

Priv. Doz. Dr. Andreas Steinwidder

Biologische Landwirtschaft & Biodiversität der Nutztiere

Die kleinstrukturierte Berg-Milchviehhaltung steht vor großen Herausforderungen. Die ökonomische Situation ist angespannt und geforderte Umbaumaßnahmen in Richtung ganzjähriger Laufstall- bzw. Auslaufstallsysteme verschärfen den Druck auf viele Betriebe und schaffen Verunsicherungen.
Im EIP-Projekt „Berg-Milchvieh“ werden innovative Stallumbaulösungen speziell für kleine Bergbetriebe entwickelt, umfassend evaluiert und dokumentiert. Darüber hinaus werden aber auch alternative Betriebsentwicklungsstrategien bei Aufgabe der Berg-Milchviehhaltung erarbeitet. Die LK-Österreich (DDI S. Schindecker) und die HBLFA Raumberg-Gumpenstein (Priv.Doz. Dr. A. Steinwidder) bündeln dabei als Projektleiter viele Projektpartner.

Das Projekt soll einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der kleinbäuerlichen Betriebe im benachteiligen Gebiet leisten, um die Multifunktionalität der Berglandwirtschaft zu erhalten.
Ein wichtiger Aspekt ist dabei auch der Diskurs mit den Partnern entlang der Wertschöpfungskette. Beim Stakeholder-Workshop am 4. Juli 2019 wurde in Innsbruck das Projekt vorgestellt und mit den Interessensgruppen zu den Herausforderungen, Strategien und Möglichkeiten diskutiert.

Mitarbeiter/innen im Projekt-Kernteam sowie LK-Präsidenten

Mitarbeiter/innen im Projekt-Kernteam sowie LK-Präsidenten

 LK Tirol

 

Tierwohl- und Emissionspotenzial-Bewertung von innovativen Haltungssystemen auf Milchviehbetrieben im Berggebiet

Ofner-Schröck Elfriede (2019 - 2022)
Loading...
Loading...
Loading...