Kontakte
  • Home
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Ing. Irene Mösenbacher-Molterer

Prüftätigkeit und Versuchsanalyse
Gumpenstein
Altirdning 11
8952 Irdning-Donnersbachtal
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 +43 3682 22451-378
 +43 3682-22451-210
Informationen herunterladen als: vCard
Referatsleiterin
Die wesentlichste Aufgabe des Referates besteht in der Bearbeitung aktueller Fragestellungen der Bereiche Lüftungstechnik, Stallklima und Landwirtschaftliches Bauen unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Rechtsvorschrift, aktuell mit Blick auf die Beurteilung emissionsmindernder Maßnahmen (Rind, Schwein, Geflügel – konventionelle und biologische Nutztierhaltung sowie Tierwohlställe)
Für den speziellen Anwendungsbereich gilt es einer ständigen Sichtung der technischen Entwicklungen und des Messgerätemarktes zur Beschaffung geeigneter Gerätschaften. Zur Erhebung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, aber auch Fremd- und Schadgasen im Stall werden Messreihen und Stallklimaanalysen gemäß den Anforderungen durchgeführt und analysiert, um Betrieben mit diesbezüglichen Problemen als Schnittstelle zwischen Forschung, Landwirt und Veterinär Lösungen darzubieten. In erster Linie geht es um tiergesundheitliche Aspekte, aber auch um die Beurteilung neuer Entwicklungen im Bereich der Stallklimatisierung.
 
  • Optimierung der Stallklimatisierung
    • Beseitigung von Lüftungsmängeln in Ställen der Nutztierhaltung (Rind, Schwein, Geflügel)
    • Individuelle Ventilatoren-Planungen zur Kühlung von Rinderställen (Vermeidung von Hitzestress)
    • Betreuung spezialisierte Fresseraufzuchtbetriebe (vollklimatisiert und konv. Tiefstreusysteme)
    • Fussballengesundheit Mastgeflügel
    • Klimatisierung Legehennenställe
  • Erhebung der Staubbelastung in Ställen der Nutztierhaltung
 
 
Tagungsorganisation
Österreichische Pferdefachtagung „Rund ums Pferd“ – www.pferdetagung.at 

Lungauer Pferdesymposium (UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau, LFS Tamsweg, LK Salzburg, ÖIPK und Landespferdezuchtverband Salzburg)

 
 
Mitarbeit in folgenden Institutionen
 
Förderkreis Stallklima, LWK Hannover
ÖKL-Baukreis (Österr. Kuratorium für Landtechnik)
 
Unterricht Spezielle Nutztierhaltung - Pferd

Untersuchung stromführender Paddock-Umzäunungen in der Pferdehaltung im Hinblick auf die Tiergerechtheit

In der derzeit geltenden Tierhaltungsverordnung ist mehrmals wöchentlich eine ausreichende Bewegungsmöglichkeit wie freier Auslauf, sportliches Training oder eine vergleichbare...

Ökonomische und ökologische Auswirkungen eines Futterzusatzes in der Schweinemast

Der Einsatz von phytogenen Futterzusätzen als mögliche Alternative zur Verminderung von Geruch/Emissionen aus Gebäuden der Nutztierhaltung ist vor allem in Bezug auf Genehmigungsverfahren,...

Weiterentwicklung der Geruchsdatenbank mittels Olfaktometrie und elektronischer Nase

Weiterführender Aufbau der im Jahre 2005 erstellten Geruchsdatenbank mit den bereits bewährten und eingeschulten Probandenteams der HBLFA Raumberg-Gumpenstein nach DIN 13725. Messergebnisse aus...

Stallklimaerhebungen Schweinestall „Moarhof“

Es gibt relativ viele Literaturangaben zum Begriff der sogenannten „Optimaltemperatur". Dabei wird unterstellt, dass maximale Leistungen der Tiere in einem gewissen Temperaturbereich erbracht...

Olfaktometrische Messverfahren unter gleichzeitiger Verwendung einer elektronischen Nase

Ziel dieser wissenschaftlichen Tätigkeit ist es, ein bereits ausgewähltes Probandenteam in die olfaktorischen Messungen einzuschulen, bzw. laut DIN EN 13725 eine Probandenauswahl (Eignungstest)...

Forschung hautnah – Science Week in Raumberg

Für die 3. Jahrgänge der HLBLA St. Florian bildete die „Science Week“ einen beeindruckenden Schuljahresabschluss – Wissenschaft und Forschung hautnah.

Nutztierschutztagung Raumberg-Gumpenstein

Die diesjährige Nutztierschutztagung Raumberg-Gumpenstein fand am 18. Mai 2022 statt.

Rückblick auf die 10. Österreichische Pferdefachtagung

Ein Jubiläum der etwas anderen Art - so zeigte sich die Pferdefachtagung erstmals in hybrider Form mit Teilnahmemöglichkeit online und vor Ort.

Science Days: SchülerInnen in der Forschung

Schülerinnen und Schüler direkt in die Forschung einbinden - ja, wir haben ein neues Format entwickelt: Am 16.2. starteten wir mit unserem ersten Science Day. Mit dem zweiten am 29.6 kommen...

Pferdefachtagung

Die Pferdefachtagung wurde 2011 ins Leben gerufen und versteht sich als Plattform von und für „Pferdeleute“. Für alle, die Pferde halten, züchten, reiten, fahren, mit ihnen arbeiten und...

EIP-Projekt SaLuT – Saubere Luft in der Tierproduktion

Hohe Emissionen und daraus resultierende Immissionen führen regelmäßig zu Konflikten mit AnrainerInnen und stellen die österreichische Nutztierhaltung vor die Herausforderung,...

2. Lungauer Pferdesymposium

Unter dem Motto „Gesund und kräftig durch artenreiches Heu & Pferde im Forst“ fand am Samstag, den 02. Oktober 2021 an der Landwirtschaftlichen Fachschule Tamsweg eine Hybrid-Tagung im...

2. Lungauer Pferdesymposium

Im Rahmen der Diplomarbeit einer Raumberger Absolventin wurde 2019 eine Veranstaltung ins Leben gerufen, welche die bäuerliche Pferdehaltung, den Einsatz von Arbeitspferden sowie traditionelles...

Hitzestress in der Rinderhaltung

Nachlese LANDWIRT Online-Seminar Rinderfachtag 2021 vom 26. Mai 2021 zum Thema: "Kühlen, lüften, beschatten: Was Sie baulich unternehmen können"

Geruchs- und Ammoniakemissionen aus der Mastschweinehaltung unter Anwendung unterschiedlicher Emissionsminderungsstrategien

Projekt PigAir II In umwelttechnischer Hinsicht ist die nutztierhaltende Landwirtschaft mit im Fokus, wenn es um „die Verursacher“ und geforderte Reduktionen von luftgetragenen Emissionen geht.

Geruchs- und Ammoniakemissionen aus der Geflügelhaltung

Geruchs- und Ammoniakemissionen aus der Geflügelhaltung unter Anwendung unterschiedlicher Emissionsminderungsstrategien Einen wesentlichen Einfluss auf Ammoniak- und Geruchsemissionen aus der...

Pilotprojekt Versuchsstall: Abluftwäscher für Mastschweineställe

In umwelttechnischer Hinsicht ist die nutztierhaltende Landwirtschaft seit einiger Zeit mit im Fo­kus, wenn es um „die Verursacher“ und geforderte Reduktionen von luftgetragenen Emissionen...

Tierwohl ja - aber nicht bei mir

An der HBLFA Raumberg-Gumpenstein wird seit Jahren intensiv zur Reduktion von Emissionen geforscht. In einem Kurzversuch wurde ein neues Kühlsytem getestet - der Fokus der Untersuchungen lag...

Untersuchung eines Futtermittelzusatzes im Hinblick auf Emissionsminderung und Leistungsdaten

Ziel ist die Erforschung und Etablierung von emissionsmindernden Möglichkeiten im Tierbereich mit einer Win – Win Situation für Tier und Umwelt. Der landwirtschaftlichen Praxis sollen...

Untersuchung eines Futtermittelzusatzes im Hinblick auf Emissionsminderung und Leistungsdaten unter Berücksichtigung der IPPC-Richtlinie

Ziel ist die Erforschung und Etablierung von emissionsmindernden Möglichkeiten im Tierbereich mit einer Win – Win Situation für Tier und Umwelt. Weiters wird in dem geplanten Projekt eine...



2410:Eval. AFB

Evaluierung von Abferkelbuchten mit der Möglichkeit zur temporären Fixierung der Sau ,


2417: FläWi

Schallemission von landwirtschaftlichen Betriebstypen und Flächenwidmung ,


2425: PIGAIR

Emissionsminimierung durch Abluftreinigungsanlagen in der Schweinemast ,


2444: EmiProt II

Geruchs- und Ammoniakemissionen aus der Geflügelhaltung unter Anwendung unterschiedlicher Emissionsminderungsstrategien ,


2459: WiPraX II

Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die landwirtschaftliche Praxis II ,


2466: PigAir

Geruchs- und Ammoniakemissionen aus der Mastschweinehaltung unter Anwendung unterschiedlicher Emissionsminderungsstrategien ,


2467: EmiProt

Geruchs- und Ammoniakemissionen aus der Geflügelhaltung unter Anwendung unterschiedlicher Emissionsminderungsstrategien – Teil III ,




2957: Emission Schrägbodenstall

Ermittlung von ökosystem- und klimarelevanten Emissionen aus einem tierhaltungsfreundlichen Schrägbodenhaltungssystem für die Mastschweinehaltung ,














3477: WT: Schweinedusche

Einsatz einer Schweinedusche im Hinblick auf Emissionen, tägliche Zunahmen in der Schweinemast ,













3571: WT: FREIABFERKELN

Entwicklung einer neuen Abferkelbucht ohne Fixierung der Muttersau unter Berücksichtigung der VO(EG) Nr. 889/2008 ,




3577: WT: APC Futterzusatz

Untersuchung einer eiweißreduzierten Futtermischung mit inkludiertem Zusatzstoff – APC - im Hinblick auf Emissionsminderung und Leistungsdaten ,


3594: WT: Delacon IPPC

Untersuchung eines Futtermittelzusatzes im Hinblick auf Emissionsminderung und Leistungsdaten unter Berücksichtigung der IPPC-Richtlinie ,


3606: WT: StromPaddock

Untersuchung stromführender Paddock-Umzäunungen in der Pferdehaltung im Hinblick auf die Tiergerechtheit ,


3701: WT CowCooling

Auswirkungen einer Kühl- und Befeuchtungsanlage im Fressbereich eines Milchviehstalles auf tierbezogene Parameter sowie ethologische und technische Fragestellungen ,