Forschungsprojekte

Nützlingsblühstreifen zur Blattlausregulierung

Dass Blühstreifen einen enormen Beitrag zur Erhöhung der Biodiversität in der Agrarlandschaft leisten und Potenzial hinsichtlich natürlichem Pflanzenschutz aufweisen, ist mittlerweile in der Forschung wie in der Praxis belegt.

Kurzrasenweide – die Höhe entscheidet

Die Kurzrasenweide hat sich in den letzten Jahren in den Weidegunstlagen deutlich verbreitet. Es wird über die gesamte Vegetationsperiode mit gezieltem Weidedruck gearbeitet. „Das Futter muss den Rindern in das Maul wachsen.“ Wenn eine...

Stressfreie Schlachtung von Rindern am Heimbetrieb

Auf den Wiesen und Weiden werden extensive Jungrinder unter besten Lebensbedingungen gehalten. Dieses natürliche Produktionsverfahren gibt den aufwachsenden Tieren viel Freiheit weshalb gerade die Standardschlachtung einen hohen Stress bedeutet....