Aktuelles

3. Diplomlehrgang zum/zur Instruktor/in in der Klauenpflege erfolgreich beendet

Am 13.01.2024 fand die Prüfung des 3. Diplomlehrgangs in der funktionellen Klauenpflege zum/zur Instruktor/in statt. Neben einem schriftlichen Test hatten die AbsolventenInnen auch einen praktischen Teil zu absolvieren.

Kompetente Instruktor*innen, die neben praktischem Fachwissen auch didaktisch und pädagogisch in der Lage sind, dieses weiterzugeben, sind die Grundvoraussetzung für jegliche qualitativ hochwertige Ausbildung. Deshalb sind wir froh neue fähige Klauenpfleger in der Welt der Instruktore begrüßen zu dürfen, da die Klauenpflege eine der tragenden Säulen der Lebensqualität und Lebensleistung von Rindern ist.

Die Möglichkeit einer fachlich fundierten Instruktor-Ausbildung sind im europäischen Raum sehr begrenzt. Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein bietet seit 2020 gemeinsam mit European Hoofcare den ersten Diplom-Lehrgang zum /zur Instruktor/in der funktionellen Klauenpflege im Nationalen Qualifikationsrahmen (NQR) auf Maturaniveau an. Auf diesem hohen Bildungsniveau ist das einmalig.

Falls Sie Interesse an der Ausbildung zum/zur Instruktor in der funktionellen Klauenpflege haben, finden Sie alle Informationen hier: Diplom-Lehrgang Instruktor*in der funktionellen Klauenpflege der HBLFA Raumberg-Gumpenstein auf Maturaniveau

 

 (c) Thomas Guggenberger

Team

Guggenberger Thomas, Dr.

Dr. Thomas Guggenberger, MSc

Nutztierforschung
Eckhart Alexandra

Alexandra Eckhart

Nutztierforschung
Häusler Johann

Johann Häusler

Mutterkuhhaltung und Versuchswirtschaft
Ofner-Schröck Elfriede, Dr.in

Dr.in Elfriede Ofner-Schröck

Biologische Landwirtschaft & Biodiversität der Nutztiere
Schaumberger Silke, Dr.

Dr. Silke Schaumberger

ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter:innen
Podstatzky-Lichtenstein Leopold, Dr.

Dr. Leopold Podstatzky-Lichtenstein

Bio-Wiederkäuergesundheit

Partner