NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Foto- und Kunstwettbewerb "Meine Enns" für Schülerinnen und Schüler

Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus veranstaltet in Zusammenarbeit mit der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und dem Land Steiermark einen Foto- und Kunstwettbewerb für Schülerinnen und Schüler mit dem Titel "Meine Enns“. Was du dafür tun musst: Zeig uns „deine Enns!“

 @DI Renate Mayer

Ideen und Hintergrund

Die Enns prägt seit jeher das Leben im Ennstal. Zeige uns mit einem Foto oder Kunstwerk, was du mit „deiner Enns“ verbindest! Vermittle mit deinem Foto oder Kunstwerk deine Sichtweise auf den Fluss. Was prägt "deine Enns" und wie kannst man das in einem Foto oder Kunstwerk festhalten?

Flüsse sind entscheidende Ökosysteme, die aber durch die vielen Nutzungsansprüche in den Flussräumen, auch starken Belastungen ausgesetzt sind. Auch mit diesem Thema darfst du dich natürlich auseinandersetzen. Auch dieses Thema kannst du beispielsweise aufgreifen. Damit beschäftigen sich aktuell zahlreiche Planungen und Projekte, welche den ökologischen Zustand der Enns wieder verbessern sollen. Ein Projekt ist das Gewässerentwicklungs- und Risikomanagementkonzept Enns, das im Rahmen von LIFE IRIS erstellt wird. Dieses Projekt ist auch der Hintergrund des Wettbewerbs.

Fotocredit: Martin Wenk Fotocredit: Martin Wenk

Veranstaltung und Preisverleihung

Um die Aktivitäten an der Enns, an unseren Flüssen und zum Schutz unserer Artenvielfalt hervorzuheben, findet am 25. Mai 2022 in der Gemeinde Stainach-Pürgg eine Veranstaltung zum Thema "30 Jahre LIFE-Projekte in Österreich" statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch die besten Einsendungen des Foto- und Kunstwettbewerbes ausgestellt und gekürt. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind natürlich herzlichst zu dieser Veranstaltung eingeladen! Nähere Infos folgen in Kürze.

Alle Schülerinnen und Schüler des Ennstals sind herzlich eingeladen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Bei der Motiv- und Formatauswahl sind, solange ein Bezug zur Enns gegeben ist, keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt also Fotos, Zeichnungen oder andere Kunstwerke einreichen. Es können Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge - auch als Klassengemeinschaft - teilnehmen, wobei eine Preisverleihung in drei Altersgruppen (Volksschule, Unterstufe, Oberstufe) stattfindet.

Einreichungen sind bis zum 15. Mai 2022 möglich. Dazu sende bitte dein Werk in möglichst guter Qualität an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Schreib uns ein paar Sätze zu deiner Einreichung, zu dir selbst und vergiss nicht dein Alter dazuzuschreiben. Unter der angegebenen Adresse erreichst du uns auch, falls du Fragen hast. Die besten Arbeiten werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt.

Bitte beachtet auch die angehängten Wettbewerbsbedingungen!

Projektzusammenarbeit: BMLFUW, Martin Wenk, HBLFA Raumberg-Gumpenstein Renate Mayer  

Weiterführende Informationen

Team

Mayer Renate, DI

DI Renate Mayer

Akquisition