Internationale Studierende am Bio-Institut

Anfang Mai besuchten internationale Studierende aus Kanada, Frankreich Deutschland und Österreich des European Master in Organic Agriculture and Food Systems das Bio-Institut in Trautenfels.

Die Universität für Bodenkultur in Wien ist neben vier weiteren europäischen Universitäten Teil dieses Masterprogrammes. Die Studierenden besuchen an der BOKU in Wien die Lehrveranstaltung „Case studies in organic grassland management“ die von Universitätslektor Walter Starz geleitet wird. Im Rahmen des Seminars werden den Studierenden Inhalte zur Bio Grünlandnutzung in Mitteleuropa vermittelt, wobei der Focus auf eine abgestufte Grünlandnutzung und der Weidehaltung liegt.

Zur anschaulichen praktischen Vermittlung der Inhalte haben die Studierenden während der zwei Tage Gelegenheit die Weidenutzung sowie die Bewirtschaftung von unterschiedlich intensiv genutzten Wiesen am Bio Grünlandbetrieb der HBLFA Raumberg-Gumpenstein kennen zu lernen. Mit diesem praktischen Wissen ausgestattet erstellen die Studierenden eine Seminararbeit, wo sie einen praktischen Grünlandbetrieb hinsichtlich Optimierung der Wirtschaftsdüngerverteilung, der Umsetzung einer abgestuften Grünlandnutzung sowie der Planung eines Weidekonzeptes bearbeiten.

   

Team

Starz Walter, Dr.

Dr. Walter Starz

Bio Grünland und Ackerbau

Partner