Aktuelles

Einfluss von unterschiedlichen Stretchfolien auf die Futter- und Gärqualität von Silagerundballen

Der Einsatz von mehrlagigen Dünnschicht-Stretchfolien wird von Herstellern aus ökologischen und ökonomischen Gründen propagiert. Die Prüfung verschiedener Stretchfolien unterschiedlicher Folienstärke soll zeigen, inwieweit sich der Faktor Folienstärke auf die Gärfutterqualität von gleichem Ausgangsmaterial unter Praxisbedingungen auswirkt.

 

 

Resch Reinhard, Ing.

Ing. Reinhard Resch

Futterkonservierung und Futterbewertung