Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Bio-Feldtag 2022 in Lambach

Am 21. Juni fand der jährliche Feldtag am Bio-Instituts-Standort Lambach/Stadl-Paura statt. Sehr interessierte BesucherInnen informierten sich über die aktuell laufenden Versuche.

Ergänzend dazu wurden die Ergebnisse des letzten Jahres präsentiert, welche speziell für das umliegende Alpenvorland von großem Interesse sind. Zu den in großem Umfang durchgeführten Sortenversuchen bei Getreide berichtete DI Clemens Flamm von der AGES ausführlich. Alle Arten von Wintergetreide, Sommerhafer und Sommerweizen stehen auf den Versuchsflächen. Darüber hinaus konnte auch die kurz vor der Erntereife stehende Sommergerste im Herbstanbau begutachtet werden. Die äußerst gut entwickelten Sorten konnten sich im direkten Vergleich zum Frühjahrsanbau vergleichen lassen. Auch unser Kooperationspartner die OÖ Boden.Wasser.Schutz.Beratung war durch VertreterInnen anwesend und berichtete von diesem gemeinsamen Projekt. Besonders die Schwerpunkte der Kulturen zur direkten Verwertung als Speisenutzung erfuhren großes Interesse. Diese bestehen aus Linsen im Gemenge mit verschiedenen Getreidearten und Leindotter in unterschiedlichen Saatstärken. Weiters sind zahlreiche Sorten von Trockenbohnen sowie Kichererbsen präsentiert worden und weckten die Neugierde der BesucherInnen. Diese Versuche werden im Rahmen einer länderübergreifenden Kooperation mit der LfL in Bayern durchgeführt. Spannend verfolgt wurden auch der Ernte- und Sortenversuch der Süßkartoffel. Zu den Anbaumethoden der Süßkartoffel konnten bereits interessante Erkenntnisse der letzten Saisonen vermittelt werden. Ebenso wurde der umfangreiche Sorten- und Mulchversuch bei Kartoffeln besichtigt.

Der Bio Feldtag 2022 in Lambach war auch eine optimale Gelegenheit sich bei unserer verdienten Kollegin DI Waltraud Hein zu bedanken. Nach dutzenden Feldtagen in den vergangenen beiden Jahrzehnten informierte sie die BesucherInnen kompetent wie immer und wir wünschen ihr für den bevorstehenden Ruhestand ab Februar 2023 alles erdenklich Gute!

 HBLFA Raumberg/Starz

Team

Lehner Daniel, DI

DI Daniel Lehner

Bio-Feldfutter und Leguminosenbau
Hein Waltraud, DI

DI Waltraud Hein

Bio-Ackerbau