NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

DI Ulrike Minihuber

derzeit karenziert
Aussenstelle Wels
Austraße 10
4600 Thalheim bei Wels
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 +43 7242 47011 16
 +43 7242 47011 15
Informationen herunterladen als: vCard

PigFeed

Beim Absetzen der Ferkel stellt vor allem der Übergang von flüssiger Nahrungsaufnahme (Sauenmilch) zu fester Nahrung (Ferkelstarter) eine kritische Phase dar und muss daher bestmöglich...

SoftSkills

Erfassung der Muttereigenschaften bei Zuchtsauen rund um die Geburt

KetStres

Praxistauglichkeit der intravenösen Allgemeinanästhesie mittels Ketamin/Azaperon bei der chirurgischen Ferkelkastration.

Praxistauglichkeit der intravenösen Allgemeinanästhesie bei der chirurgischen Ferkelkastration

In Österreich werden männliche Ferkel zur Verhinderung des Geschlechtsgeruches („Ebergeruch“) routinemäßig kastriert. Die Interessenvertreter der Landwirtschaft auf europäischer Ebene...

2396: PigFeed

Futteraufnahmeverhalten von Sauen und Ferkeln während der Säugezeit in unterschiedlichen freien Haltungssystemen ,


3524: WT: Esparsette

Einsatz von Esparsettenheu in der Prophylaxe von Haemonchusinfektionen bei Mastlämmern ,


3571: WT: FREIABFERKELN

Entwicklung einer neuen Abferkelbucht ohne Fixierung der Muttersau unter Berücksichtigung der VO(EG) Nr. 889/2008 ,


3600: WT ESPLAORG

Einsatz alternativer Eiweißkomponenten in der Biologischen Ferkelaufzucht - Mitarbeit an Projekt ICOPP aus CORE ORGANIC II ,


3605: WT: KETSTRES

Praxistauglichkeit der intravenösen Allgemeinanästhesie bei der chirurgischen Ferkelkastration ,


3624: WT TERAD

Einfluss einer rationierten Fütterung von Aufzuchtferkeln auf Tiergesundheit und Leistung ,


3634: GEKAB

Eignung von gekeimten Ackerbohnen in der Bio-Ferkelaufzucht ,