Projekte
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Umwelttechnologien in der Rinderhaltung

Aufbau eines internationalen Partnernetzwerks

Programm: European Social Fund and State Budget of Czech Republic
Laufzeit: September 2012 bis August 2014
Partnerländer: Österreich, Tschechien, Slowakei, Polen

Hauptziel des internationalen Projektes "Cattle Farming" ist die Errichtung eines Partnernetzwerkes für den Wissenstransfer zum Thema "Umwelttechnologien in der Rinderhaltung".

Dabei geht es vor allem um die Verstärkung der Beziehungen zwischen Bildungs- (v.a. tertiärer Bildungssektor) und Forschungsinstitutionen, sowie dem privaten Sektor duch gemeinsame Aktivitäten. Forschungsergebnisse werden in die Praxis umgesetzt bzw. Know-how an die entsprechende Zielgruppe vermittelt.

Folgende Aktivitäten werden dabei gefördert:

  • Internationale Kooperation, sowie intensive Kommunikation
  • Transfer von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen in die Praxis
  • Förderung von Fähigkeiten der StudentInnen, um flexibel auf die Arbeitsmarktanforderungen reagieren zu können (Wissensvorsprung)
  • Sammlung von Praxiserfahrungen (internship and training modules)
  • Erstellung von Publikationen zur Verbreitung der Projektergebnisse

Die Umsetzung erfolgt mittels Praktika, Trainings, Lektoraten und nationalen und internationalen Veranstaltungen, die von den Partnern organisiert werden.

Projektpartner:

Projektleiter: Mendel University in Brno (Tschechien)

Österreichischer Partner: HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Weitere Projektpartner:

    • University of Technology in Brno (Tschechien)
    • IdeaHELP in Zamberk (Tschechien)
    • Breeders Association of the Czech Fleckvieh (Tschechien)
    • Slovak University of Agriculture in Nitra (Slowakei)
    • Poznan University of Life Science (Polen)

Partner