Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Workshop zur Vorbereitung der Raumberger Europatage 2022

Als Vorbereitung auf die vom "Kuratorium Europatage" unter der Leitung von ÖkR  Präs. Franz Titschenbacher und der HBLFA Raumberg-Gumpenstein organisierten und im November 2022 stattfindenden Europatage, fand am 6. April 2022 ein Workshop unter der Moderation von Frau Mag. Barbara Schiefer (Geschäftsführerin der LEADER Region Ennstag Ausseerland) im Grimmingsaal der HBLFA Raumberg-Gumpenstein statt.

Im Rahmen dieses Workshops durften wir Herrn KommR MMag. Martin Schaller, Generaldirektor der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AGm, begrüßen. Er referierte in einem interessanten Vortrag zum Thema "Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf die Bankenlandschaft". Von den Wirkungskanälen des Ukraine-Russland-Konflikts, den Einflussfaktoren auf das Wachstum am Kapitalmarkt, der Fiskal- und Zinspolitik bis zu den Auswirkungen im Kundenbereich sprach Herr KommR MMag. Martin Schaller Themen an, die unseren Schülerinnen und Schülern auch schon in ihren Vorarbeiten zur Programmerstellung von hoher Wichtigkeit waren. Im Anschluss beantwortete Herr KommR MMag. Schaller Fragen der Schülerinnen und Schüler und schaffte mit seinem Beitrag einen hohen Mehrwert im Rahmen der Vorbereitungen zu den Europatagen 2022.

Weitere Schritte in der Programmerstellung

Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge haben Fragen zum Thema "Europa" ausführlich und mit sehr interessanten Ideen, Anliegen und Erwartungen erarbeitet und in beeindruckender Weise im Rahmen des Workshops vorgestellt. Aus diesem Pool an Anliegen und Erwartungen wird nun das Programm der Europatage 2022 konkretisiert.

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema "Europa" bedeutet auch die Beschäftigung mit Themen, die die gesamte Welt betreffen, so bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Weitblick für wirtschaftliche, politische und soziale Themen.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn KommR MMag. Schaller für seinen interessanten Vortrag, an Frau Mag. Schiefer für die gelungene Moderation, Herrn Direktor Dr. Gasteiner, Herrn DI Breitenbaumer und Herrn DI Pieslinger für die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler und natürlich an alle mitwirkenden SchülerInnen, die mit ihrem Beitrag den Grundstein für die Themenfindung gelegt haben.

 

Team

Gasteiner Johann, Dr.

Dr. Johann Gasteiner

Tier, Technik und Umwelt
Pieslinger Herwig, Dr.

Dr. Herwig Pieslinger

Allgemeinbildung
Breitenbaumer Othmar, DI

DI Othmar Breitenbaumer

Allgemeinbildung
Rüscher Elke, Mag.

Mag. BEd. Elke Rüscher

Öffentlichkeitsarbeit und digitale Medien