Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Unsere neuen Abfallbeauftragten

Im Rahmen der Umweltbildung wird an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein die Ausbildung zum zertifizierten Abfallbeauftragten in Zusammenarbeit mit der TÜV AUSTRIA AKADEMIE und der it4eduacation angeboten. Diese Chance haben im Schuljahr 2020/21 36 Schülerinnen und Schüler des 4U-, 2 ALG – und 3 ALG – Jahrgangs genutzt. Sie nahmen an der Ausbildung zum zertifizierten Abfallbeauftragten teil und erwarben nach den erfolgreichen Prüfungen das Abfallbeauftragten-Zertifikat (ABA).

Begleitet wurden Sie dabei von den Professorinnen Ingrid Prieger-Edlinger und Lena Sonnleitner sowie unserem Absolventen Florian PETER. Wir gratulieren zu dieser großartigen Zusatzqualifikation und bedanken uns bei allen, die dies ermöglicht haben.

Die umfangreiche Ausbildung gliedert sich in 3 Module. Im ersten Modul – dem Green Future Certificate - erwerben die Schülerinnen und Schüler das notwendige Umweltwissen in den Bereichen Nachhaltigkeit, Ressourcen- und Energiemanagement. Das zweite Modul – Green Future Certificate plus – legt seinen Schwerpunkt in die Bereiche Umweltmanagement, Abfallmanagement, Stoffstromanalyse sowie das Controlling.

Das dritte Modul, die Ausbildung zur/m Abfallbeauftragte/n, stellt das umfassendste Modul dar. Hierbei werden die Themen

  • Umweltmanagementsysteme (ISO 14001 & EMAS),
  • die Abfallwirtschaft in Ö,
  • die umweltrechtlichen Rahmenbedingungen,
  • der Einsatz sowie Pflichten und Aufgaben eines Abfallbeauftragten, sowie
  • die Pflichten von Abfallbesitzern behandelt.
  • Fehlen darf natürlich keinesfalls das Grundgerüst zur Erststellung eines Abfallwirtschaftskonzeptes im Unternehmen.

Für jedes der einzelnen Module musste eine Prüfung belegt werden. Bei positivem Abschluss der einzelnen Teilprüfungen wird das Zertifikat zum Abfallbeauftragten durch die TÜV Austria Akademie verliehen. Die TÜV Akademie in Brunn am Gebirge durfte an alle 36 Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Zertifikat nach positiv abgelegter Prüfung auf dem Postweg übermitteln.

Aufgrund der Corona-Auflagen musste die Prüfung unter strenger Aufsicht der Mitarbeiterinnen der TÜV Akademie online durchgeführt werden. Aus diesem Grund ist es uns leider nicht möglich, ein Gruppenbild der diesjährigen TeilnehmerInnen zu veröffentlichen.

 

Einige AusbildungsteilnehmerInnen

Einige AusbildungsteilnehmerInnen

 (C) HBLFA Raumberg-Gumpenstein, So