Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

MaturantInnenverabschiedung 2021

Pieslinger Herwig, Dr.

Dr. Herwig Pieslinger

Allgemeinbildung

Die Reife- und Diplomprüfung 2021 war wie im Vorjahr erheblich durch die Coronapandemie beeinträchtigt. Sie endete dennoch für 88 Kandidaten, davon 30 Mädchen und 58 Burschen aus 3 Klassen, mit einem erfolgreichen Abschluss. Von ihnen maturierten 19 mit ausgezeichnetem Erfolg und 26 mit gutem Erfolg. Der Jahrgang 5U freute sich übrigens riesig über seine "Weiße Fahne".

Der Vorsitzende dieses Sommertermins 2021 war wie im Vorjahr unser Direktor Dr. Anton Hausleitner. Er äußerte sich sehr zufrieden über die Organisation in schwierigen Zeiten und vor allem über die herzeigbaren Ergebnisse.

Als Jahrgangsvorstände trugen Prof. Dipl.-Ing. Rudolf FRITZ (5L Agrarmanagement), Prof. Mag. Johannes Gösweiner (5U Umwelt- und Ressourcenmanagement) und Prof. Dipl.-Ing. Peter Schweiger (Aufbaulehrgang 3ALG) die schulische Verantwortung für die Vorbereitung auf diese mit österreichweiter Spannung erwarteten Tage der Zentralmatura aus Deutsch und Mathematik. Die schriftlichen Prüfungen erfolgten im Mai, die wenigen freiwilligen mündlichen Prüfungen fanden am 21. Juni 2021 statt.

Am 22. Juni erfolgte nach den Maturafotos und einem ökumenischen Gottesdienst, zelebriert von Dr. Michael Unger und OStR Wolfgang Carlsson und musikalisch von Blasmusik und Gesang umrahmt, die feierliche Überreichung der Reifezeugnisse durch Direktor Dr. Anton Hausleitner und die neuen Abteilungsvorstände Dipl.-Ing. Othmar Breitenbaumer und Dr. Herwig Pieslinger. Das begehrte Absolventenverbandsabzeichen steckte Absolventenverbandsbundesobmann Christian Obenaus in Anwesenheit ihrer stolzen Eltern allen Jungabsolventinnen und -absolventen an die Brust.

Wie in den letzten Jahren wurde die beste Diplomarbeit von einer Jury ausgezeichnet: Martin Artner und Daniel Holzer erhielten für ihre Arbeit über Monitoring von Milchkühen mittels Pansensensor, betreut von Ing. Irene Mösenbacher-Molterer den ersten Preis.

Nach dem Dank der Maturantinnen und Maturanten an ihre Eltern und vor allem an ihre ihnen ans Herz gewachsenen Jahrgangsvorstände reichte die Küchenchefin Christina Mayr auf der Galerie vor der Turnhalle bei Traumwetter Gulasch und Apfelstrudel.

Die Direktion bedankt sich bei den Eltern, den MaturantInnen und bei den Bediensteten aus allen Bereichen für ihren Beitrag zu dieser feierlichen Verabschiedung.

 

MaturantInnenverabschiedung 2021

MaturantInnenverabschiedung 2021

 (C) HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Team

Schweiger Peter, DI

DI Peter Schweiger

Allgemeinbildung
Gösweiner Johannes, Mag.

Mag. Johannes Gösweiner

Allgemeinbildung
Fritz Rudolf, DI

DI Rudolf Fritz

Allgemeinbildung