Angewandte Mikrobiologie

@ HBLFA Raumberg-Gumpenstein
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Angewandte Mikrobiologie

Der Unterricht für das Fach angewandte Mikrobiologie findet im 3. Jahrgang UR (Umwelt- und Ressourcenmanagement) im Ausmaß von 3 Wochenstunden statt.

Die Schülerinnen und Schüler erweitern im abwechslungsreichen und interaktiv gestalteten Unterricht ihr Wissen rund um das Thema Mikroorganismen. Nach Erarbeitung der Grundlagen hinsichtlich Bedeutung, Systematik, Wachstum und Stoffwechselleistungen der Mikroorganismen steigen die SuS tiefer in die Thematik ein.

Im Bereich Mikroorganismen und Gentechnik beschäftigen sie sich mit den Methoden der Gentechnik wie die Klonierung mittels Plasmide, Polymerase Kettenreaktion oder CRISPR-Cas 9 um einige Beispiele zu nennen. Die Anwendung von Mikroorganismen befasst sich u.a. mit der Abwasseraufbereitung, der Bodensanierung oder auch der Kompostierung. Im Stoffgebiet Hygiene erlernen die Studierenden wichtige Basics zu HACCP-Konzepten sowie die kritische Betrachtung von CCP´s. Einen weiteren Schwerpunkt stellen die Personal- und Betriebshygiene dar.