Projekte
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Nachhaltiger Weinbau zur Klimawandel-Anpassung

Graiss Wilhelm, Dr.

Dr. Wilhelm Graiss

Vegetationsmanagement im Alpenraum

Das LIFE Projekt VineAdapt trägt dazu bei, die europäischen Weinberge als Kulturlandschaften von großem sozioökonomischen Wert wie Erholung, Tradition, Identität zu erhalten. Die oft jahrzehntelang bewirtschafteten Weinberge müssen sich rasch an die wechselnden klimatischen Bedingungen anpassen.

 

Das Projekt schlägt spezifische Aktionen vor, an denen sowohl relevante Querschnittsakteure als auch die breite Öffentlichkeit beteiligt sind, um das Bewusstsein für die Notwendigkeit zu schärfen, die Weinbaupraktiken zu ändern, um die vom künftigen Klimawandel bedrohten Weinberge zu erhalten:

- als Ziele für die Erholung,

- als Orte, die jahrhundertealte Handwerkskunst mit modernen Techniken verbinden,

- als eine in den Regionen tief verwurzelte Kultur und damit ein wichtiger Faktor für die regionale Identität der Einwohner.

Das geplante Projekt zielt auf die Umsetzung eines innovativen, ressourcenschonenden und biodiversitätsfreundlichen Weinbaus zur Anpassung an den Klimawandel ab und formuliert folgende Ziele

- Innovative Begrünung der Unterholzvegetation und getrennte Begrünungspraxis in Weinbergzwischenreihen zur Verringerung der Erosion, zur Verbesserung der Wasserrückhaltung, zur Einführung/Verbesserung der konservierenden biologischen Kontrolle und zur Maximierung anderer Vorteile für die biologische Vielfalt

- Ressourcenschonende Methoden zur Stressreduktion von Rebpflanzen einschließlich bedarfsorientierter Tröpfchenbewässerung und standortangepasster Düngung

- Verringerung der Treibhausgasemissionen durch Verringerung des Düngemitteleinsatzes und der Maschinenüberfahrten in Weinbergen

- Änderung der Bewirtschaftungspraktiken der Unterwuchsvegetation zur Substitution von Herbiziden

- Weinberge als Lebensraum und Sprungbrett für bedrohte Arten, die aufgrund der Intensivierung der Landnutzung und des Klimawandels vom Rückgang bedroht sind -

Wildbienen als wichtige Indikatorarten für einen biodiversitätsfreundlichen Weinbau.