Projekte
  • Home
  • Projekte
  • Schallemission von landwirtschaftlichen Betriebstypen und Flächenwidmung
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Schallemission von landwirtschaftlichen Betriebstypen und Flächenwidmung

Kropsch Michael

Michael Kropsch

Emissionen aus der Tierhaltung

Die Projektidee entwickelte sich aus der Vielzahl an Reaktionen von Betroffenen und Beteiligten auf den im Frühjahr 2013 publizierten „Praxisleitfaden Schalltechnik in der Landwirtschaft“.

Mit dem Leitfaden stehen zwar erstmals Grundlagen für schalltechnische Detailbeurteilungen von landwirtschaftlichen Hofstellen zur Verfügung - bis dato fehlen jedoch Leitlinien für raumplanerische Konzepte in frühen Phasen landwirtschaftlicher Bauplanung. Das Ziel des gegenständlichen Projektes ist die Veröffentlichung eines ergänzenden Leitfadens - „Schallemission von landwirtschaftlichen Betriebstypen und Flächenwidmung“; zukünftig werden Aussagen in frühen (Planungs-) Phasen landwirtschaftlicher Bauvorhaben möglich werden, inwieweit die zu erwartenden schalltechnischen Betriebsemissionen mit der Flächenwidmung kompatibel sind. (Betrachtung der Bauparzelle und der umliegenden Grundstücke). Gegenwärtig liegt eine derartige Planungshilfe lediglich für Gewerbebetriebe vor.

Planzeichnung Schallemission

Planzeichnung Schallemission

 Quelle: HBLFA Raumberg-Gumpenstein/M. Kropsch

ähnliche Projekte

 

Schallemission von landwirtschaftlichen Betriebstypen und Flächenwidmung

Kropsch Michael (2014 - 2017)
Loading...
Loading...
Loading...