Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Sprossen auch in der Schweineernährung?

Das Keimen von Samen zur menschlichen Ernährung wird schon seit Jahrtausenden praktiziert. Eine Verbesserung der Verdaulichkeit, Erhöhung des Vitamingehaltes und Anreicherung von Mineralstoffen soll dadurch erreicht werden.

Beim Schwein hat man jedoch die Eiweißversorgung im Focus. Eiweiß ist der Baustoff, aus dem Muskeln und damit Fleisch entstehen und der ist in der Biologischen Fütterung Mangelware. Deshalb wurde am Institut für Biologische Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Universität für Bodenkultur untersucht, ob Ackerbohnenkeimlinge mehr Wachstum ermöglichen, als die ungekeimten Bohnen.

Link zum Pressetext: Sprossen auch in der Schweineernährung?

Keimen von Samen

Keimen von Samen

 HBLFA Raumberg-Gumpenstein