Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Der Standard - Brauchen wir doch mehr Rinder?

Rindfleisch und Milchprodukte weise eine sehr schlechte CO2-Bilanz aus - weile Kühe das klimaschädliche Methan ausstoßen. Aber wenn man die Tiere richtig hält, können sie sogar zu Klimaschützern werden. Brauchen wir am Ende nicht weniger, sondern mehr Rinder?

Artikel aus DER STANDARD - Onlineversion von Freitag, 22.04.2022

Landwirt Georg Prantl lässt seine Rinder täglich auf einer anderen Parzelle grasen.

Landwirt Georg Prantl lässt seine Rinder täglich auf einer anderen Parzelle grasen.

 Foto: Georg Prantl