Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

BIOS Science Austria in Raumberg-Gumpenstein

Am 20.10.2022 trafen sich Mitglieder des Vorstandes von BIOS Science Austria zu einer internen Klausur im „Bio-Institutsgebäude Moarhof“ der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Hinter “BIOS Science Austria” verbirgt sich eine Vereinigung, die die maßgeblichen Institutionen der österreichischen Life Science Szene zusammenführt:

  • Die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU),
  • die Veterinärmedizinische Universität Wien und
  • das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft (BML) und die Institutionen wie z.B. die
  • Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES),
  • das Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW),
  • das Umweltbundesamt (UBA),
  • das Bundesamt für Wasserwirtschaft (BAW),
  • die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen (BAB),
  • das Austrian Institute of Technology (AIT) und
  • das Ökosoziale Forum Österreich & Europa (ÖSF)
  • sowie die HBLFA Raumberg-Gumpenstein.

 

Diese Einheiten bündeln im Bereich Lebenswissenschaften ihre gemeinsamen Ressourcen, stimmen Themen ab und schaffen so Synergien. Der Verein "BIOS Science Austria", dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, will Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Lebenswissenschaften in Österreich und die Vernetzung und Kooperation der einschlägigen Institutionen fördern sowie deren Leistungen in der Öffentlichkeit bekannt machen. Er möchte gemeinsame Forschungsanliegen identifizieren und initiieren und sich auch bei F&E Projekten operativ und koordinierend beteiligen.

Unter der professionellen Moderation von Thomas Lösch wurde von den TeilnehmerInnen der Klausur am Moarhof ein zukunftsträchtiges Konzept für BIOS Science Austria erarbeitet.

 (C) HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Team

Gasteiner Johann, Dr.

Dr. Johann Gasteiner

Tier, Technik und Umwelt