Naturressourcen und nachwachsende Rohstoffe

@ Schaffer Roman
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Naturressourcen und nachwachsende Rohstoffe

Minerale und Gesteine werden systematisch dargestellt, um sie als Naturressourcen begreifbar und verständlich zu machen. Ihre Verwendung im täglichen Leben bis hin zu ihrer Rohstofffunktion für Industrie und Gewerbe werden anhand ausgewählter Mineral- und Gesteinsgruppen besprochen.

Die Besprechung der Umwandelbarkeit von Gesteinen und von Verwitterungsprozessen führt zum Verständnis darüber, dass auch diese mineralischen Substanzen vergänglich sind und unter anderem als Ausgangsmaterial für die Bodenbildung dienen.

Die Besprechung von Böden als Basis landwirtschaftlicher Produktion und als Schutzgut spannt einen breiten Bogen von physikalischen Bodeneigenschaften (Bodenarten, Wasser-, Temperatur- und Lufthaushalt) über chemische (ph-Wert, Sorptionsvermögen etc.) und bis hin zum Bodenleben (Edaphon) und seinen Funktionen.

Auf dieser Basis können Bodentypen erläutert und verstanden sowie Böden bewertet werden. In Verbindung mit Klimafaktoren ergeben sich Bodenbewertungssysteme, die zum Beispiel in der Erstellung von Einheitswerten Verwendung finden.

II. Jahrgang

 

Team