Einladung zum Webinar am 14.11.2022: Land der Frauen? Bedingungen für weibliche Lebensqualität in ländlichen Regionen

  • Home
  • Gender Equality Plan
  • Einladung zum Webinar am 14.11.2022: Land der Frauen? Bedingungen für weibliche Lebensqualität in ländlichen Regionen
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Einladung zum Webinar am 14.11.2022: Land der Frauen? Bedingungen für weibliche Lebensqualität in ländlichen Regionen

Abwanderung aus ländlichen Regionen ist traditionell weiblich, vor allem junge und gut ausgebildete Frauen zieht es in die Ballungsräume. Ob die Pandemie und die Teuerungen infolge des russischen Angriffs auf die Ukraine diesen Trend umkehren können, lässt sich aktuell nicht verlässlich sagen. In diesem Webinar geht es um die Fragen, in welche Räume Frauen und Männer in verschiedenen Lebensphasen ab- bzw. zuwandern, was Lebensqualität ausmacht und welche geschlechtsspezifischen Unterschiede es gibt, sowie welche strukturellen Maßnahmen die Lebenssituation von Frauen auf dem Land verbessern können.

Zeit: 14.11.2022, 9:30 bis 11:00 Uhr

online über ZOOM

Es diskutieren:

Theresia Oedl-Wieser, Leiterin der Abteilung Ländliche Sozialforschung und Bibliothek an der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen

Tatjana Fischer, Stv. Leiterin des Instituts für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung, Universität für Bodenkultur Wien

Hermine Hackl, Präsidentin des Ökosozialen Forums Niederösterreich

Veronika Mickel-Göttfert, Vizepräsidentin des Ökosozialen Forums Österreich & Europa

Nicole Zehetner-Grasl, Bürgermeisterin von Hofkirchen im Traunkreis

Wir laden Sie herzlich ein. Die Teilnahme ist gratis.

Infos und Anmeldung: https://oekosozial.at/events/land-der-frauen-bedingungen-fuer-weibliche-lebensqualitaet-in-laendlichen-regionen/