Aktuelles

Einfluss neuer Stretchfolientechnologien

Einfluss neuer Stretchfolientechnologien und Anzahl an Wickellagen auf Gärungsverluste, Gärfutterqualität und aerobe Stabilität von Grassilage in Rundballen

Barrierefolien haben einen um das 100-fache geringere Sauerstoffdurchlässigkeit gegenüber herkömmlichen Stretchfolien. Die Prüfung derartiger Barrierefolien gegenüber Standardfolie soll zeigen, ob sich durch Reduktion der Folienlagen von sechs auf vier Lagen qualitative Auswirkungen ergeben.

Resch Reinhard, Ing.

Ing. Reinhard Resch

Futterkonservierung und Futterbewertung