Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Österreichische Vertreter der Europäischen Kommission in Raumberg-Gumpenstein

Auf sehr interessante Art und Weise erläuterten uns Dr. Martin Selmayr (Vertreter der Europäischen Kommission in Österreich) und Mag. Paul Schmidt (Generalsekretär der österreichischen Gesellschaft für Europapolitik) viele aktuelle Vorgänge in der Europäischen Union. Dabei wurde auf die Interessen und Fragen der Schülerinnen und Schüler der 1 U, 4 L, 4 U und 2 ALG sehr gut eingegangen. Zusätzlich wurden die Schülerinnen und Schüler von den beiden Referenten ermutigt, eigene Vorstellungen und Visionen von Europa zu formulieren.

Bereits in vergangenen Unterrichtsstunden wurden in diversen Unterrichtsgegenständen gemeinsam Fragestellungen erarbeitet, welche die beiden Experten sehr verständlich beantwortet haben. Die Spanne der Fragen und Anliegen der Schülerinnen und Schüler umfasste folgende Themen: Agrarpolitik bzw. der globale Handel im Agrarbereich, Demokratie in Europa (am Beispiel Ungarn), globale wirtschaftliche Zusammenhänge (Europa, China, Russland, usw.), der Umgang mit Flüchtlingen in Europa, Landwirtschaft und Almwirtschaft in Österreich und die großen Beutegreifer (Wolf, Bär, usw.), der Umgang mit dem Thema Abtreibung in Europa, und viele weitere Themenfelder.

Durch die sehr aktive Teilnahme der Schülerinnen und Schüler an dieser Diskussion ist es möglich, unsere Wünsche und Anliegen in anstehenden Entscheidungsprozessen zu berücksichtigen. Ein herzlicher Dank geht an die Organisation dieser Veranstaltung, die uns diese einmalige Chance zur Weiterbildung ermöglicht hat.

Jolanda Rexeis, 4 U

 

Dr. Martin Selmayr und Mag. Paul Schmidt

Dr. Martin Selmayr und Mag. Paul Schmidt

 (C) HBLFA Raumberg-Gumpenstein