Pflanzenbauliche Fachvideos

Biodiversität fördern - Blumenwiese gestalten! So gehts:

Der Grund für den kontinuierlichen Rückgang der Biodiversität sind monotone Agrarlandschaften, der Verlust extensiv bewirtschafteter Grünlandflächen sowie die Ausbreitung von Siedlungs-, Industrie- und Verkehrsflächen. Dies führt zum Verlust von Lebensräumen der pflanzenbestäubenden Insekten wie etwa Bienen. Von jeder Pflanze sind 15 - 20 unterschiedliche Tierarten abhängig. Das bedeutet: je mehr Pflanzen desto mehr Insekten, je mehr Insekten desto mehr Vögel und je mehr Vögel desto mehr Niederwild gibt es wieder.

Das Schöne ist, wir alle können etwas gegen den Verlust von Biodiversität tun: Im Video erklärt Institutsleiter Dr. Bernhard Krautzer den SchülerInnen der FS Gröbming welche Möglichkeiten es diesbezüglich gibt und warum es so wichtig ist, jetzt zu handeln.