Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Anlage von Saatgutvermehrungen

Auf unserem Versuchsfeld befinden sich neben den laufenden Versuchen auch eine Vielzahl von Saatgutvermehrungen. Einerseits wird hier Basissaatgut von Gräsern für das Wirtschaftsgrünland sowie für Hochlagen- und Böschungsbegrünungen geerntet und andererseits werden auch eine Vielzahl von mittlerweile selten gewordenen Kräutern für extensiv genutzte Wiesen und Blühmischungen vermehrt.

Die konkurrenzkräftigen Gräser werden meist flächig mit sehr geringen Saatstärken gesät, konkurrenzschwache Arten werden entweder in Reihen gesät oder im Folientunnel vorgezogen und in Handarbeit einzeln ausgepflanzt. So kann sichergestellt werden, dass jede Pflanze genügend Standraum hat und sich optimal entwickeln kann. Die Vermehrungsflächen erzeugen nicht nur das gewünschte Saatgut, sondern die bunten Blühflächen liefern wichtige Nahrung für Insekten und sind nebenbei noch eine richtige Augenweide für unsere Mitarbeiter und Besucher.

Team

Gaier Lukas, DI.

DI Lukas Gaier

Pflanzenbauliche Alternativen und genetische Ressourcen im Grünland