Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

2. Bio-Viehwirtschaftstag 2022

Der zweite Österreichische Bio-Viehwirtschaftstag findet diesmal am Freitag den 29. April an der HBLA Ursprung in A-5161 Elixhausen in Salzburg statt. Es dreht sich dabei alles um erfolgreiche und standortangepasste Bio-Tierhaltung.

Gemeinsam mit BIO AUSTRIA, der HBLA Ursprung organisieren das Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und weitere Partnerorganisationen diesen Tag, der ein Treffpunkt für die gesamte Branche von der Praxis über die Beratung, Lehre und Forschung bis zum Bio-Markt wird.

GEBALLTES WISSEN an 28 Fachstationen

An 28 Fachstationen vermitteln ForscherInnen, BeraterInnen, Vermarkter, SchülerInnen und PraktikerInnen mit konkreten Anschauungsmaterialien neue Erkenntnisse und traditionelles Bio-Wissen. Der thematische Bogen spannt sich vom Boden über die Grünlandbewirtschaftung, Fütterung, Haltung, Technik, Zucht, Tiergesundheit bis zur umfassenden Produktqualität. „Für jede Besucherin und jeden Besucher ist viel dabei – vor Ort kann jeder entscheiden, welche Fachstationen besucht werden“, erklärt Andreas Steinwidder vom Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein den Ablauf.

AUSSTELLER und ZEIT FÜR DICH

Ergänzt werden die Fachstationen durch zahlreiche Firmen und Organisationen die auf dem Gelände ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Ein Highlight stellt auch die Möglichkeit zur Verkostung von Heumilchprodukten dar!

Es wird auch Zeit für die Familie, den Erfahrungsaustausch mit BerufskollegInnen und gutes biologisches Essen und Trinken sein.


2. Österreichischer Bio-Viehwirtschaftstag
Freitag 29. April 2022
8:30 - 16:30 Uhr

HBLA für Landwirtschaft Ursprung
Ursprungstraße 4, A-5161 Elixhausen

 

Programmheft 2. Österreichischer Bio-Viehwirtschaftstag:

 

 

2. Bio-Viehwirtschaftstag

2. Bio-Viehwirtschaftstag

 Bio Austria/HBLFA Raumberg-Gumpenstein