NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

DI Renate Mayer

Akquisition
Gumpenstein
Altirdning 11
8952 Irdning-Donnersbachtal
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 +43 3682 22451-240
 +43 3682-22451-210
Informationen herunterladen als: vCard

- Leitung der Stabstelle Akquisition

- Expertentätigkeit im Bereich Forschung und Entwicklung für die Dienstelle (Thematische Begleitgruppe H2020 SC2)

- Strategische und thematische Forschungsausrichtung auf nationaler und internationaler Ebene

- Informationstransfer Förderprogramme, Programm-Calls und Projektpartnerschaften

- Kontakt mit nationalen und internationalen Servicestellen für Forschungs- und Entwicklungsprogramme

- Nationale und internationale Projektentwicklung im Bereich Forschung und Entwicklung des Ländlichen Raumes

- Projektmanagement anhand Forschungsstrategien und Schwerpunkten im Bereich Forschung und Lehre

- Projektlobbying und -begleitung

- Interdisziplinäre Forschungs- und Bildungsplattform sowie Teilnahme an strategischen Forschungsplattformen (LTSR Eisenwurzen, LTSR Austria, etc.)

- Forschungsberichtwesen, Forschungsnetzwerke, Forschungsdatenbank, Kontaktstelle ECAS (European Commission Audentification Service)

- Internationale Öffentlichkeitsarbeit

- Vernetzung von Forschung und Lehre durch Wissenstransfer und Veranstaltungen, Entwicklung von Kooperationsprojekten

- Status Quo Strategien, Richtlinien, Gesetze, Verordnungen, Projekte

- Lehrveranstaltungen

Unsere SchülerInnen schaffen Pflanzenartenvielfalt für Bestäuber

Schülerinnen und Schüler der HBLFA Raumberg-Gumpenstein schaffen Pflanzenartenvielfalt für Bestäuber Im Rahmen des „Blühendes Österreich“-Projekts „Aus dem Rüssel in die Schüssel –...

Sparkling Science-Projekt "Game of Clones"

Im Oktober 2017 begannen die Vorarbeiten für das Forschungsprojekt „Game of Clones – SchülerInnen modellieren die Ausbreitung und Bekämpfung des Staudenknöterichs“, ein Förderprojekt...

Beseitigung invasiver Neophyten

Eine der Aufgaben der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ist es ein ökologisches Gleichgewicht der Umwelt zu bewahren. Aus diesem Grund waren auch in diesem Sommer wieder unsere fleißigen...

Interreg-Projekt Camaro-D: Hochwasser- und Trinkwasserschutz

Am 03. Und 04. Juni 2019 fand die Final Conference des transnationalen Camaro-D Projekts zum Thema „Zusammenarbeit für eine nachhaltige Landnutzung in Bezug auf Hochwasser- und...

Experimentierwerkstatt zum Thema Schutzwald und Hochwasserschutz in Wildbacheinzugsgebieten

Volksschulkinder erforschen Naturgefahren in Donnersbachwald und lernen die Artenvielfalt im heimischen Gebirgswald kennen Wozu dient der Schutzwald und wie schaut ein gesunder Wald aus? Was...

Aktionsprogramm invasive Neophyten rund um den Grimming

Für die Beseitigung von gebietsfremden, invasiven Pflanzenarten und bewusstseinsbildende Maßnahmen rund um den Grimmig hat die HBLFA Raumberg-Gumpenstein in den letzten fünf Jahren ein großes...

Naturschutzpreis „Die Brennnessel“ für HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Renate Mayer, Claudia Plank und Walter Starz von der HBLFA Raumberg-Gumpenstein sind PreisträgerInnen von Österreichs größtem Naturschutzpreis „Die Brennnessel – Naturschutz is ka gmahde...

Gefahrenzonenplan macht Schule (Interreg Projekt CAMARO-D)

Hochwassersimulation am Schildlehenbach mit der VS Ramsau am Dachstein Hochwasserschutz vor Wildbächen und Gefahrenzonenplanung war in der Volksschule Ramsau am Dachstein in den letzten Wochen...

Transnationale Zusammenarbeit für Gewässerschutz und Schutz vor Hochwässern im Donauraum

CAMARO-D - Transnationale Management-Erfahrungen hinsichtlich Landnutzungseinflüsse auf das Wasserregime im Donauraum Programm: Interreg Danube Transnational Programme Laufzeit: Jänner 2016 bis...

LUBIO Projekt

LUBIO - Landnutzung, Klimawandel und Biodiversität in Kulturlandschaften Programm: Earth System Sciences (ESS) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Laufzeit: 2015-2018 Landnutzungs-...

Healthy Alps Projekt

Healthy Alps - Alpine Landschaften im Klimawandel: Einfluss von Landnutzungsänderungen auf regulierende Ökosystemleistungen, Biodiversität, Gesundheit und Wohlbefinden Programm: Earth System...

LTSER Plattform Eisenwurzen

LTSER Plattform Eisenwurzen – Sozio-Ökologische Langzeitforschung Die Forschungsplattform Eisenwurzen wurde 2004 gegründet. Sie dient als Informationsdrehscheibe zwischen Region, Wissenschaft...

Young Science-Gütesiegel für die HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Verleihung des Young Science-Gütesiegels für Forschungspartnerschulen 2014 Am 17. November 2014 wurden dem BG/BRG Stainach und der HBLFA Raumberg-Gumpenstein an der Österreichischen Akademie...

Die Selbstreinigungskraft von Fließgewässern unter dem Druck zunehmender Nährstoffbelastung

PowerStreams – Die Selbstreinigungskraft von Fließgewässern unter dem Druck zunehmender Nährstoffbelastung Laufzeit: 2014 - 2016 Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wissenschaft,...

Funktionelles Futter für Kühe

Funktionelles Futter für Kühe – Mehrwert als Nährwert Laufzeit: 2013 - 2015 Sparkling Science ist ein Forschungsprogramm des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, das einen...

AgriEnvironment

Sustainable Agriculture in the Light of European Environmental Targets Programm: Higher KOS - Promoting Institutional Development in Higher Education and Research in Kosovo Laufzeit: April 2013...

Arbeitspferde im Naturschutz

Projekt "Pferdeheu" - Arbeitspferde im Naturschutz Das Projekt wird im Rahmen des EU Projektes BE-NATUR durchgeführt. Die Umsetzung erfolgt im Steirischen Salzkammergut gemeinsam mit Rudolf...

Be-NATUR

Transnationales Management von NATURA 2000 Gebieten Programm: INTERREG Südosteuropäischer Raum Laufzeit: 2011 bis 2014 Partnerländer: Ungarn, Italien, Griechenland, Rumänien, Bulgarien,...

NEPROVALTER

EU-Projekt NEPROVALTER: Netzwerk zur Aufwertung und Verbesserung des Wissens über lokale, landwirtschaftliche Produktion im Alpenraum Das Projekt NEPROVALTER (Programm: INTERREG IIIB Alpenraum)...

Generation Innovation

Kinder und Jugendliche erforschen und erleben im Bezirk natürliche Prozesse und lernen die Entwicklung und den Einsatz von Technologien kennen Das Projekt "Forschungs- und Erlebniswerkstatt...

EU-Projekt MONITOR

Gefahrenmonitoring für Risikobewertung und Risikokommunikation Programm: INTERREG IIIB Cadses Laufzeit: 2 Jahre (2006-2008) Partnerländer: Italien, Slowenien, Griechenland, Bulgarien, Tschechien...

Mehr Lebensraum für die Haselmaus als streng geschütztes Kleinsäugetier

Kleine Maßnahmen - große Wirkung Kleinsäugetiere leisten einen wichtigen Beitrag für das ökologische Gleichgewicht, trotzdem sind sie stark gefährdet. Für die Haselmaus und ihren Erhalt in...

Die Untersuchung der pflanzlichen Neuankömmlinge kann beginnen

C.S.I. steht für „Climate Science Investigation“. Phäno bedeutet „Erscheinung im Jahresverlauf“, Neobiota bezeichnet alle nicht-heimischen Tiere und Pflanzen. Ein spannendes und völlig...

Laufendes Monitoring invasiver Neophyten in der Obersteiermark

Im Sommer 2020 arbeiteten vier ForschungspraktikantInnen in der Stabstelle für Akquisition der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Im Rahmen ihrer Tätigkeiten unterstützten sie unter anderem auch das...

Verleihung des Young Science Gütesiegels 2020

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein wurde vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Österreichischen Austauschdienst erneut mit dem Young Science Gütesiegel...

ClimSchool: Aus dem Rüssel in die Schüssel

Schülerinnen und Schüler der HBLFA Raumberg-Gumpenstein schaffen Pflanzenartenvielfalt für Bestäuber Im Rahmen des „Blühendes Österreich“-Projekts „Aus dem Rüssel in die Schüssel –...

Forschen mit pflanzlichen Neuankömmlingen aus aller Welt

In einem europaweit erstmaligen Ansatz erforschen und dokumentieren SchülerInnen im Bezirk Liezen die phänologische Entwicklung von invasiven Neophyten unter dem Einfluss des Klimawandels. Mit...

Japanischer Staudenknöterich-Hotspot – Bekämpfungsmaßnahmen im Nationalpark Gesäuse

Am Dienstag, den 28.07.2020 fand eine gemeinschaftliche Neophytenaktion mit dem Nationalpark Gesäuse und der HBLFA Raumberg-Gumpenstein statt. Das Team widmete sich einem Schwemmkegel an der Enns...

ClimSchool: Der Biber im Steirischen Ennstal

Im INTEREG Projekt Camaro-D (Cooperating towards Advanced Management Routines for land use impacts on the water regime in the Danube river basin) wurden verschiedenste Maßnahmen und Workshops zum...

Blooming Riverbanks - Artenvielfalt am Ufer

Gewässer- und Waldrandstreifen werden in der Kulturlandschaft meist vernachlässigt. Häufig sind sie von Neophyten überwuchert oder werden abgemäht. Durch fehlende oder unregelmäßige...

Iriswiesen zeigen sich in ihrer vollen Pracht

Iriswiesen mit der Sibirischen Schwertlilie und Sternnarzisse als Leitarten waren einst prägende Elemente der Kulturlandschaft im Mittleren Steirischen Ennstal. Die farbenprächtigen,...

Neues zum Sparkling Science Projekt „Game of Clones“

Ursprünglich in Asien heimisch, konnte sich der Staudenknöterich in Nordamerika und Europa innerhalb kurzer Zeit sehr stark ausbreiten. Einmal ausgesetzt als Sichtschutzhecke oder Zierpflanze...




2385: VACCI

Evaluierung des obstbaulichen Potentials autochthoner und selektierter Typen der Wald-Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) Untertitel: Inkulturnahme von Vacc. myrtillus zur nachhaltigen Nutzung und Förderung der regionalen Wertschöpfung ,


2400: EmiScrap

Emissionstechnische Optimierung von Schieberentmistungen im Rinderlaufstall ,


2402: Funktionelles Futter

Funktionelles Futter für Kühe – Mehrwert als Nährwert; Wissenschaftler und Schüler arbeiten zusammen an der Verbesserung der funktionellen Eigenschaften des Futters für Milchkühe ,


2403: Cattle farming

Umwelttechnologien in der Rinderhaltung - Aufbau eines internationalen Parnernetzwerkes ,



2421: PowerStreams

Die Selbstreinigungskraft von Fließgewässern unter dem Druck zunehmender Nährstoffbelastung ,


2428: Lubio

Landnutzung, Klimawandel und Biodiversität in Kulturlandschaften ,


2429: Healthy-Alps

Alpine Landschaften im Klimawandel: Einfluss von Landnutzungsänderungen auf regulierende Ökosystemleistungen, Biodiversität, Gesundheit und Wohbefinden ,


2435: Alm-Monitor

Monitoring von ausgewählten Almstandorten im Nationalpark Gesäuse hinsichtlich Boden und Phytodiversität unter dem Einfluss des Klimawandels ,


2721: MounTRAIN

Solutions to Agricultural Problems in Mountainous Regions of Europe/ Lösungen von landwirtschaftlichen Fragestellungen im europäischen Bergland ,


2728: Neprovalter: EU Interreg IIIb

Netzwerk zur Aufwertung und Verbesserung des Wissens über lokale landwirtschaftliche Produktion im Alpenraum / Network of the local agricultural production for the valorisation and the knowledge of the Alpine Area ,


2730: RUDOLF - EU- Leonardo

A training model in organic agriculture on a multimedia interactive platform / Ein Trainingsmodell für Biologische Landwirtschaft durch eine internaktive multimediale Plattform ,



2749: Gewässer-Zukunft

Gewässer-Zukunft: Verringerung von Nährstoffeinträgen in Oberflächengewässer in der Kulturlandschaft des bayerisch-österreichischen Alpenvorlandes ,


2753: Be-Natur

Trans-nationales Management und Implementierung von NATURA 2000 Flächen ,


2754: Study Visits

Forschungs- und Bildungsnetzwerk im Bereich Naturwissenschaft und Technik ,


2755: CAMARO-D

Management Routinen für die Auswirkung der Landnutzung auf das Wasser-Regime ,




3666: WT Rekult-Iriswiesen

ReKultivierung von Iris Sibirica Wiesen für Artenvielfalt und nachhaltige ökologische Landwirtschaft ,