10. Fachtagung für Ziegenhaltung 2021

HBLFA Raumberg-Gumpenstein

10. Fachtagung für Ziegenhaltung 2021

 
 

NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

10. Fachtagung für Ziegenhaltung 2021

Männliche Ziegenkitze – ein Nebenprodukt der Milchwirtschaft?

Die diesjährige Ziegentagung setzt sich mit der Thematik der männlichen Ziegenkitze aus der Milchproduktion auseinander. Einerseits ist die Masteignung geringer andererseits ist die Ziegenmilch sehr wertvoll.

Zunächst werden Möglichkeiten der Reduktion von männlichen Kitzen von unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Dabei wird auf die Möglichkeit einer verlängerten Laktation und deren Einfluss auf die Leistungsmerkmale ebenso eingegangen, wie auf die praktische Relevanz des Durchmelkens auf österreichischen Milchziegenbetrieben. Spermasexing kann nicht nur das Zuchtgeschehen positiv beeinflussen, auch die Möglichkeit der Reduktion von männlichen Ziegenkitzen muss dabei mitberücksichtigt werden. Der zweite Teil der Tagung zeigt unterschiedliche Ideen und Möglichkeiten auf, um Ziegenfleisch zu vermarkten. Von Premiumprodukt „Zucker-Kitz“ über regionale Direktvermarktung und Online-Plattformen, bis hin zur Halal-Vermarktung werden unterschiedliche Strategien aufgezeigt. Ein Vortrag über Projektmanagement und den richtigen Social-Media-Auftritt runden das vielfältige Programm ab.

Programm

Onlineanmeldung (bis 10. November möglich)

Für den Veranstaltungbesuch gelten die jeweils aktuellen COVID-19 Maßnahmen.

Team

Gappmaier Stefanie, DI

DI Stefanie Gappmaier

Schafe und Ziegen
Huber Reinhard

Reinhard Huber

Schafe und Ziegen
Krayc Beate

Beate Krayc

Schafe und Ziegen
Stuhlpfarrer Andrea

Andrea Stuhlpfarrer

Schafe und Ziegen