Aktuelles
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Offene Stelle – landwirtschaftliche/r Arbeiter*in bzw. Facharbeiter*in

An der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Abteilung für Vegetationsmanagement im Alpenraum, wird ab sofort die Stelle einer landwirtschaftlichen Arbeitskraft im Umfang einer 40-Stundenwoche besetzt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Email an Dr. Wilhelm Graiss (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Anforderungsprofil Landwirtschaftlicher Facharbeiter/Landwirtschaftliche Facharbeiterin in der Abteilung für Vegetationsmanagement im Alpenraum:

Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Feldarbeiten im Feldversuchswesen: Versuchsvorbereitung, Anlage, Betreuung, Pflege, Probenahme sowie Ernte von Feldversuchen
  • Betreuung von Einzelpflanzenanlagen zur Reproduktion von Saatgut: Anlage und Pflege der Parzellen
  • mechanischer und chemischer Pflanzenschutz - Beikraut Jäten
  • Beerntung und Trocknung des Erntegutes
  • Ernte-, Wiege- und Boniturarbeiten
  • Bedienung von Spezialmaschinen im Rahmen der Düngung, des Pflanzenschutzes und der Saatguternte
  • Reinigung und Manipulation von Saatgut
  • Saatgutkontrolle im Labor: Reinheitsanalyse von Saatgutmischungen und Einzelkomponenten
  • Pflege der Außenanlagen

Erfordernisse:

  1. Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit eines Landes, dessen Angehörigen Österreich aufgrund eines Staatsvertrages im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie österreichischen Staatsbürgern (Inländern)
  2. Volle Handlungsfähigkeit
  3. Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  4. Landwirtschaftliche Ausbildung – vorzugsweise landw. Facharbeiter
  5. Exakte, verantwortungsbewusste und zielorientierte Arbeitsweise sowie hohe Leistungsbereitschaft
  6. Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  7. Interesse und Eignung für teamorientiertes, systematisches aber auch selbstständiges Arbeiten
  8. Führerschein Klasse B und F von Vorteil
  9. Für männliche Bewerber kommt noch das Anstellungserfordernis des abgeleisteten Grundwehr- bzw. Zivildienstes (im Falle der festgestellten Tauglichkeit) hinzu.

 

 

Team

Graiss Wilhelm, Dr.

Dr. Wilhelm Graiss

Vegetationsmanagement im Alpenraum
Steinwidder Andreas, Priv. Doz. Dr.

Priv. Doz. Dr. Andreas Steinwidder

Biologische Landwirtschaft & Biodiversität der Nutztiere
Gasteiner Johann, Dr.

Dr. Johann Gasteiner

Tier, Technik und Umwelt