Aktuelles
  • Home
  • Forschung
  • Aktuelles
  • Praktische Anwendung des Betriebsmanagement-Werkzeuges „FarmLife“ in der Modellregion „Bezirk Liezen“ - Ökoeffiziente Milchviehhaltung
NEWSLETTER
Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fachtagungen aus Lehre und Forschung. Werden auch Sie unser Abonnent!
Wir halten Sie am Puls der Zeit!

Praktische Anwendung des Betriebsmanagement-Werkzeuges „FarmLife“ in der Modellregion „Bezirk Liezen“ - Ökoeffiziente Milchviehhaltung

 Milchviehbetriebe mit volatilen Produktpreisen und unsicheren Zukunftsaussichten benötigt langfristige Entscheidungen. Gut aufbereitete Betriebskennzahlen fördern eine stabile und nachhaltige Betriebsentwicklung.

Im Rahmen des Forschungsprojektes „FarmLife“ (Nr. 100800) wurde ein computergestütztes Werkzeug zur Unterstützung von Managemententscheidungen auf landwirtschaftlichen Betrieben entwickelt. Grundlage dieses Betriebsmanagement-Werkzeuges ist ein Ökobilanzierungskonzept das die Effizienz im Umgang mit Ressourcen, Nährstoff- und Schadstoffmanagement aber auch die Ökonomie bewerten kann.

Um dieses entwickelte Betriebsmanagement-Werkzeug in der Praxis umzusetzen, wurden Milchviehbetriebe in der Modellregion Bezirk Liezen ausgewählt.

Ziele des Forschungsprojektes:

Operativ

  • Einführung und Vorbereitung von Stakeholdern in das Betriebsmanagement-Werkzeug
  • Akquisition von Milchviehbetrieben in der Modellregion „Bezirk Liezen“
  • Workshops zu Dateneingabe und Betriebsrückmeldung/-beratung
  • Einbettung der Ergebnisse in Konzepte zur Betriebsentwicklung

Wissenschaftlich

  • Auswirkung des Betriebsmanagement auf die Umweltwirkungen von Milchviehbetrieben
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur Reduktion von Umweltwirkungen

 

Projektpartner:

Bezirkskammer Liezen

Ennstal Milch

 

 

Team

Herndl Markus, Dr.

Dr. Markus Herndl

Bodenkunde und Lysimetrie